BBL, 19. Spieltag

Frankfurt Skyliners verteidigen zweiten Platz

SID
Samstag, 15.01.2011 | 22:31 Uhr
DaShaun Wood trug mit seinem Double-Double zum Sieg der Frankfurt Skyliners bei
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Die Frankfurt Skyliners haben am 19. Spieltag in der Bundesliga den zweiten Tabellenplatz erfolgreich verteidigt. Die Hessen kamen vor 4660 Zuschauern zu einem 74:67 (38:43)-Heimsieg gegen ratiopharm Ulm.

Der Amerikaner DaShaun Wood steuerte ein Double-Double (17 Punkte und 12 Assists) zum Frankfurter Erfolg bei. Mit 28:10 Punkten liegen die Skyliners acht Zähler hinter Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg.

Auf Rang drei folgen die Artland Dragons (26:12 Punkte), die ihr Heimspiel 64:51 gegen die BG Göttingen gewannen. EnBW Ludwigsburg (88:54 bei den Giessen 46ers) und TBB Trier (86:75 bei Walter Tigers Tübingen) durften sich über Auswärtssiege freuen.

Roger Powell bleibt bei den Frankfurt Skyliners

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung