Schaffartzik vor Rückkehr zu Alba Berlin

Von SPOX
Mittwoch, 05.01.2011 | 11:00 Uhr
Heiko Schaffartzik ist einer der Eckpfeiler der jungen deutschen Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
NBA
Jazz @ Cavaliers
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Der BBL steht ein Transfer-Coup bevor. Nationalspieler Heiko Schaffartzik wird allem Anschein nach zu Alba Berlin zurückkehren. Es fehlt eigentlich nur noch die offizielle Bestätigung.

Heiko Schaffartzik steht offenbar unmittelbar vor der Rückkehr zu Alba Berlin. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der Nationalspieler noch im Winter von Turk Telekom Ankara an die Spree kommen, um die Saison der Albatrosse - sie liegen in der Tabelle mit zehn Punkten Rückstand auf Bamberg nur auf Rang vier - noch zu retten.

"Wir möchten ihn gern zu uns holen. Er ist ein sehr interessanter Spieler, der uns in der jetzigen Phase sowohl in der Offensive als auch in der Defensive verstärken könnte", sagte Alba-Pressesprecher Justus Strauven der "Bild"-Zeitung.

Schaffartziks Berater Marko Pesic betont zwar, dass sich bisher noch niemand von Alba bei ihm gemeldet habe, Turk Telekom vermeldet aber auf seiner Homepage bereits den Vollzug des Transfers. Heiko habe den Wunsch geäußert, wieder in der Heimat zu spielen, dem habe man entsprochen und den Vertrag mit ihm aufgelöst, heißt es.

Schaffartzik eine Bereicherung für die BBL

Schaffartzik ist in Berlin kein neues Gesicht, der 27-Jährige spielte bereits zwischen 2002 und 2004 für Alba. Jetzt soll er auf der Spielmacher-Position Marko Marinovic und Hollis Price Druck machen und das Niveau der Berliner auf dieser Position anheben.

Der Wechsel von Schaffartzik zu Berlin würde für Aufsehen in der BBL sorgen, da sich der einst schwierige Typ, der 2005 einmal wegen Marihuanakonsums gesperrt wurde, mittlerweile zu einem der besten deutschen Basketballer entwickelt hat. Ihn zurück auf der BBL-Bildfläche zu haben, würde die Liga bereichern.

Bremerhaven verpflichtet John Allen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung