BBL - 14. Spieltag

Ulm gewinnt Kellerduell - Pleite für Düsseldorf

SID
Sonntag, 19.12.2010 | 19:10 Uhr
Bewies ein gutes Auge: Ulm Spielmacher Per Günther glänzte mit sechs Assists gegen Bayreuth
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm hat im Kellerduell gegen den BBC Bayreuth mit 84:73 die Oberhand behalten und kletterte damit in der Tabelle auf Rang 12.

Rathiopharm Ulm hat das Kellerduell der Basketball Bundesliga (BBL) gegen den BBC Bayreuth 84:73 (36:31) gewonnen und sich in der Tabelle mit 10:16 Punkten auf den zwölften Platz verbessert.

Bayreuth (6:22) ist auch nach dem 14. Spieltag Vorletzter.

Schlusslicht bleiben die Giants Düsseldorf (4:22), die EnBW Ludwigsburg nach verschlafenem Start 66:88 (22:48) unterlagen. Ludwigsburg (16:14), das in John Bowler (21 Punkte) seinen besten Werfer hatte, ist Achter. Bei den Ulmern war John Bryant mit 23 Zählern treffsicherster Spieler.

Historische Pleite für Alba

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung