BBL - 14. Spieltag

Ulm gewinnt Kellerduell - Pleite für Düsseldorf

SID
Sonntag, 19.12.2010 | 19:10 Uhr
Bewies ein gutes Auge: Ulm Spielmacher Per Günther glänzte mit sechs Assists gegen Bayreuth
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia

Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm hat im Kellerduell gegen den BBC Bayreuth mit 84:73 die Oberhand behalten und kletterte damit in der Tabelle auf Rang 12.

Rathiopharm Ulm hat das Kellerduell der Basketball Bundesliga (BBL) gegen den BBC Bayreuth 84:73 (36:31) gewonnen und sich in der Tabelle mit 10:16 Punkten auf den zwölften Platz verbessert.

Bayreuth (6:22) ist auch nach dem 14. Spieltag Vorletzter.

Schlusslicht bleiben die Giants Düsseldorf (4:22), die EnBW Ludwigsburg nach verschlafenem Start 66:88 (22:48) unterlagen. Ludwigsburg (16:14), das in John Bowler (21 Punkte) seinen besten Werfer hatte, ist Achter. Bei den Ulmern war John Bryant mit 23 Zählern treffsicherster Spieler.

Historische Pleite für Alba

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung