Europaleague: Sieg gegen Vrsac

Quali-Runde: Alba gewinnt Hinspiel

SID
Dienstag, 28.09.2010 | 23:36 Uhr
Gegen Vrsac mit 15 Punkten bester Werfer für Alba Berlin: Marko Marinovic
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Alba Berlin hat das Hinspiel der zweiten Quali-Runde zur Basketball-Europaleague gewonnen. Beim 73:67 gegen Hemofarm Vrsac verpassten die Albatrosse aber einen höheren Sieg.

Alba Berlin hat das Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur Basketball-Europaleague für sich entschieden, dabei aber eine komfortable Ausgangssituation für das Rückspiel verpasst.

Gegen den serbischen Vizemeister Hemofarm Vrsac kamen die Albatrosse zu einem 73:67 (43:33)-Erfolg. Nach dem Spiel überwog bei den Berliner Korbjägern aber die Enttäuschung, denn das Team von Headcoach Luka Pavicevic verspielte eine beruhigende 17-Punkte-Führung in der Schlussphase leichtfertig.

Beste Werfer des ehemaligen Meisters aus der deutschen Hauptstadt war Marko Marinovic mit 15 und Immanuel McElroy mit zwölf Punkten. Das Rückspiel der zweiten von maximal drei Qualifikationsrunden findet am kommenden Freitag (1. Oktober, 20.00 Uhr) in Vrsac statt.

Bayern: Hamann erleidet Mittelfußbruch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung