Länderspiel gegen Japan

DBV-Auswahl verpasst Überraschung

SID
Donnerstag, 09.10.2014 | 23:26 Uhr
Marc Zwiebler holte einen von zwei deutschen Punkten gegen Japan
© getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Die deutsche Nationalmannschaft hat eine Überraschung im Länderspiel gegen Japan knapp verpasst. Das Team um Ex-Europameister Marc Zwiebler unterlag in Krefeld 2:3, die Punkte holten Zwiebler und das Mixed Peter Käsbauer/Isabel Herttrich.

Japan gehört derzeit weltweit zu den Top-Nationen und hatte bei der Team-WM der Männer im Mai den Titel gewonnen. Die Damen sind Vizeweltmeister.

Am Freitag (19.00 Uhr) kommt es in Hamburg zur Revanche. In Abwesenheit der EM-Dritten Karin Schnaase feiert dort die 16-jährige Yvonne Li ihr Länderspieldebüt. Gespielt wird erneut über drei Gewinnsätze bis elf Punkte. Der Weltverband IBF testet derzeit, ob die neue Zählweise im kommenden Jahr offiziell eingeführt wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung