Mehrsport

Kneip in Rio auf Platz drei

SID
Christoph Kneip holte Rang drei bei der Generalprobe für Olympia 2016 in Rio de Janeiro
© getty

Degenfechter Christoph Kneip (Leverkusen) hat beim Grand Prix in Rio de Janeiro mit Platz drei einen Überraschungserfolg gefeiert.

Der 35 Jahre alte Routinier verlor erst im Halbfinale gegen den Weltranglistenvierten Max Heinzer aus der Schweiz 11:15.

Neben Kneip hatte aus deutscher Sicht nur der zweimalige Europameister Jörg Fiedler (Leipzig) das 64-er Hauptfeld erreicht. Er unterlag im ersten Gefecht dem Ungarn Geza Imre 7:15 und belegte am Ende den 44. Rang.

Alles zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung