Montag, 15.12.2014

Bei Veranstaltung in Berlin

Proteste bei Olympia-Debatte

Olympia-Gegner haben auf einer Diskussion über eine mögliche Bewerbung Berlins für die Sommerspiele 2024 für Aufregung gesorgt. Die Aktivisten beschwerten sich zu Beginn der Veranstaltung lautstark darüber, dass sie ihre Flyer nicht verteilen durften.

Eine mögliche Bewerbung der Sommerspiele 2024 in Deutschland stößte in Berlin auf einige Proteste
© getty
Eine mögliche Bewerbung der Sommerspiele 2024 in Deutschland stößte in Berlin auf einige Proteste
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Es kam zu leichten Handgreiflichkeiten, Weingläser gingen zu Bruch, ehe die Aktivisten den Saal verließen.

Schon vor der anderthalbstündigen Diskussionsrunde, an der der Sportsoziologe Helmut Digel und Sylvia Schenk (Leiterin der Arbeitsgruppe Sport bei Transparency International) teilnahmen, hatten ungefähr 20 Olympia-Gegner vor dem Saal in der Max-Schmeling-Halle mit Spruchbändern gegen eine mögliche deutsche Bewerbung protestiert. Ein Dutzend Polizeikräfte sicherten den Eingangsbereich ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Patrick Dogue folgt seinem Bruder Marvin ins Finale

Moderner Fünfkampf: Männer-Quartett im Finale

Deutschland zieht ins Finale ein

EM: Deutschland-Achter souverän im Finale

Tom Dumoulin verliert seine Gesamtführung

Giro: Dumoulin verliert Gesamtführung an Quintana


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.