Fabian Hambüchen zeigt Olympia-Programm

SID
Samstag, 06.08.2011 | 19:45 Uhr
Fabian Hambüchen hat seinen Traum von Olympia-Gold noch lange nicht aufgegeben
© Getty
Advertisement
Budapest Grand Prix Women Single
Live
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Bei seinem geglückten Comeback nach einem Achillessehnenriss hat Fabian Hambüchen bereits einen ersten Ausblick auf sein Programm für die Olympischen Spiele 2012 in London präsentiert.

Knapp sieben Monate nach seinem Achillessehnenriss turnte der Reck-Weltmeister von 2007 an seinem Lieblingsgerät eine Übung mit dem Schwierigkeitsgrad 7,5, mit der er auch in der englischen Hauptstadt auf Medaillenjagd gehen will.

Der Wetzlarer gewann mit seinem Verein KTV Straubenhardt den Bundesliga-Wettkampf vor rund 500 Zuschauern bei der ersatzgeschwächten KTG Heidelberg deutlich 160:4.

Nervöser Beginn auf dem Seitpferd

"Ich war sehr verkrampft vor dem ersten Gerät. Der Gaul hat ganz schön gebockt. Aber an den Ringen habe ich meine ganze Wut rausgedrückt", sagte Hambüchen, der zu Beginn des Wettkampfs auf dem Seitpferd zweimal absteigen musste.

Doch bereits an den Ringen überzeugte Hambüchen mit 15,40 Punkten, nur Barren-Europameister Marcel Nguyen (15,60) war besser.

Turn-WM im Oktober

"Ich habe mich regelrecht in den Wettkampf reingekämpft. Der Fuß hat keine Probleme gemacht", sagte Hambüchen, der trotzdem Boden und Sprung ausgelassen hatte.

"Das Reck war ein echter Fight Club, die Stange war sehr weich. Da habe ich gedacht, mir fackeln die Hände ab", erklärte Hambüchen. Trotz einiger Abzüge erreichte Hambüchen am Reck 16,65 Punkte.

Spätestens Ende des Jahres will der 23-Jährige, der in einer Woche in Altendiez um die ersten Qualifikationspunkte auf dem Weg zu den Weltmeisterschaften im Oktober in Tokio kämpft, wieder einen kompletten Sechskampf bestreiten.

Mehrsport auf SPOX

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung