Generalprobe für WM-Rennen

Olympiasieger Frodeno bei Düsseldorf-Triathlon

SID
Mittwoch, 04.05.2011 | 17:41 Uhr
Wärmt sich in Düsseldorf für das WM-Rennen in Hamburg auf: Olympiasieger Jan Frodeno
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Jan Frodeno wird beim Triathlon in Düsseldorf starten. Der Olympiasieger hat seine Teilnahme für das Sprint-Eliterennen mit 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen zugesagt.

Olympiasieger Jan Frodeno wird am 3. Juli beim T3-Triathlon in Düsseldorf starten. Der 29-Jährige hat seine Teilnahme für das Sprint-Eliterennen mit 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen zugesagt.

"Für mich ist es die Generalprobe für das deutsche WM-Rennen in Hamburg und die danach anstehende Olympiaqualifikation in London am 7. August", meinte der gebürtige Kölner.

Der T3-Triathlon in Düsseldorf liegt terminlich zwischen den beiden Stationen der ITU World Championship Series 2011 in Kitzbühel (18./19. Juni) und Hamburg (16./17. Juli). Zuvor startet Frodeno beim WM-Rennen in Madrid (4./5. Juni). Die noch junge Triathlon-Saison verlief für den Olympiasieger von 2008 bislang enttäuschend.

Mehrsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung