Angst vor zu hoher Strahlung

Triathlon: WM-Rennen in Yokohama verschoben

SID
Dienstag, 19.04.2011 | 10:21 Uhr
Die Wettbewerbe von Yokohama werden wohl zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt
© Getty
Advertisement
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Aus Angst vor zu hoher Strahlung hat der Triathlon-Weltverband die Rennen der WM-Serie in Yokohama verschoben. Ursprünglich sollten die Wettkämpfe am 14. und 15. Mai stattfinden.

Aus Angst vor zu hoher Strahlung hat der Triathlon-Weltverband ITU die Rennen der WM-Serie in Yokohama auf unbestimmte Zeit verschoben. Das gab die ITU am Dienstag bekannt. Ursprünglich sollten die Wettkämpfe in der Großstadt in der Nähe von Tokio am 14. und 15. Mai stattfinden.

Yokohama liegt etwa 300 Kilometer südlich vom Katastrophenreaktor in Fukushima. Geschwommen werden sollte im Hafenbecken.

Gesundheit kann nicht garantiert werden

"Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Athleten, Trainer, Offiziellen und Mitarbeiter kann nicht garantiert werden", sagte ISU-Präsidentin Marisol Casado: "Wir haben die Situation in Japan intensiv verfolgt und glauben, dass die Austragung im Mai zu riskant gewesen wäre, nachdem die japanische Regierung die höchste Atom-Alarmstufe ausgerufen hat."

Einen Ersatzort gibt es derzeit nicht, laut Casado wird über eine Verlegung der Rennen in Yokohama auf einen späteren Zeitpunkt nachgedacht. Die WM-Saison der Triathleten umfasst sieben Rennen auf drei Kontinenten.

Nach dem Start in Sydney wäre Yokohama die zweite Station gewesen. Am 16./17. Juli sollen die Triathleten in Hamburg ihre Rennen austragen. Das Finale soll am 10./11. September in Peking stattfinden.

Mehrsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung