Tischtennis

Waldner: "Boll kann Olympiasieger werden"

SID
Freitag, 17.09.2010 | 17:04 Uhr
Timo Boll steht in der Weltrangliste als bester Europäer auf Rang Zwei
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Deutschlands Timo Boll hat nach Aussage von Tischtennis-Idol Jan-Ove Waldner eine große Zukunft mit Olympiatitel vor sich. "2012 ist die beste Chance seines Lebens", so der Schwede.

Schwedens Tischtennis-Idol Jan-Ove Waldner traut Timo Boll 2012 in London den ganz großen Wurf zu.

"Timo kann Olympiasieger werden. 2012 ist die beste Chance seines Lebens. Er ist in einem perfekten Alter, und es werden nur zwei Chinesen antreten", sagte der 44-Jährige dem "sid".

Boll hat wie Waldner elf EM-Titel, hat im Gegensatz zu diesem aber weder olympisches Gold noch die Weltmeisterschaft gewonnen. "Am Ende wird er 20 Titel in Europa haben. Aber WM und Olympia, das zählt", sagte Waldner.

"Boll muss mehr Risiko gehen"

Er kritisierte Boll für dessen Spielweise bei den ganz großen Turnieren. "Er hat große Probleme, bei einer Weltmeisterschaft oder Olympischen Spielen 100 Prozent zu spielen. Meistens sind es bei ihm nur 75 oder 80, das reicht für den EM-Titel, aber sonst eben nicht", sagte Waldner. "Boll muss aufhören, dort immer nur auf Sicherheit zu spielen. Er muss mehr Risiko gehen, sonst wird er nichts gewinnen."

Seinen EM-Rekord hat Waldner längst abgeschrieben. "Das war immer nur eine Frage der Zeit. Aber Timo hat ja auch den Vorteil, dass jedes Jahr eine EM ist. Das war zu meiner Zeit nicht so." Die EM verfolgt Waldner, der immer noch in der Bundesliga für den TTC Fulda-Maberzell aktiv ist, aus Stockholm.

Tischtennis: Doppel Boll/Süß im Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung