Ringer-WM in Moskau

Deutsche Ringer in Moskau weiter ohne Medaille

SID
Mittwoch, 08.09.2010 | 15:21 Uhr
Konstantin Schneider unterlag dem Lokalmatadoren Imil Scharafetinow in der zweiten Runde
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die deutschen Ringer warten bei der WM in Moskau weiter auf eine Medaille. Am dritten Tag unterlag Konstantin Schneider dem Lokalmatadoren Imil Scharafetinow in der zweiten Runde.

Die deutschen Ringer müssen auch nach dem dritten Tag der Weltmeisterschaften in Moskau auf eine Medaille warten.

Zum Abschluss der Wettkämpfe im griechisch-römischen Stil unterlag der ehemalige Vize-Weltmeister Konstantin Schneider (74kg/KSV Köllerbach) in der zweiten Runde dem Lokalmatadoren Imil Scharafetinow.

Zum Auftakt der Frauen-Wettbewerbe verlor Junioren-Europameisterin Jaqueline Schellin (48kg/TV Mühlacker) bereits in der ersten Runde gegen die Südkoreanerin Hyung-Joo Kim.

An den ersten beiden Wettkampftagen waren bereits Ralf Böhringer (120kg/Schifferstadt), Jan Fischer (84kg/Köllerbach), der Olympiazweite Mirko Englich (96kg/Frankfurt/Oder), Florian Crusius (55 kg/Zella-Mehlis) und Christian Fetzer (66 kg/Herbrechtingen) vorzeitig ausgeschieden.

Iran boykottiert Isreal auch bei Ringer-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung