Polizei in Hongkong zerschlägt illegalen Wettring

SID
Montag, 28.06.2010 | 10:14 Uhr
Die Polizei in Hongkong hat einen illegalen Wettring zerschlagen
© sid
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die Polizei in Hongkong hat einen illegalen Wettring zerschlagen, der umgerechnet 18 Millionen Euro mit illegalen Wetten auf WM-Spiele sowie Pferderennen umgesetzt hatte.

Die Polizei in Hongkong hat am Montag einen illegalen Wettring zerschlagen, der umgerechnet 18 Millionen Euro mit illegalen Wetten auf Spiele der WM in Südafrika sowie Pferderennen umgesetzt hatte.

Die Beamten nahmen vier Tatverdächtige fest, die der kriminellen Vereinigung der Triaden zugerechnet werden, sowie 36 weitere Personen, die ebenfalls unter dem Verdacht stehen, an den illegalen Wett-Aktivitäten beteiligt gewesen zu sein.

"Das ist Rekord für eine einzige Razzia", sagte eine Polizeisprecherin der Nachrichten-Agentur AFP in Hongkong.

Insgesamt wurden seit WM-Beginn mehrere illegale Wettbüros dichtgemacht. Diese hatten insgesamt Umsätze von umgerechnet 26 Millionen Euro gemacht.

UEFA-Funktionär unter Manipulations-Verdacht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung