Volleyball

Deutsche Volleyballer unterliegen Kuba

SID
Freitag, 25.06.2010 | 22:52 Uhr
Bundestrainer Raul Lozano musste mit seiner Mannschaft eine 2:3 Niederlage gegen Kuba hinnhemen
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Deutschlands Volleyballer haben den Sprung an die Tabellenspitze in Gruppe D der Weltliga-Vorrunde verpasst. Das Team von Raul Lozano verlor gegen Kuba 2:3.

Die deutschen Volleyballer haben den Sprung an die Tabellenspitze in der Gruppe D der Weltliga-Vorrunde verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Raul Lozano unterlag Kuba in Trier mit 2:3 (23:25, 25:17, 24:26, 25:23, 13:15).

Damit liegt die deutsche Auswahl mit 14 Punkten zwei Zähler hinter dem Karibik-Team (16) weiter auf Platz zwei. Am Samstag (14.00 Uhr) bietet sich an gleicher Stelle aber die Chance zur Revanche für die knappe Niederlage.

Deutschland hatte zuletzt 2003 in der mit 20 Millionen Dollar dotierten Weltliga gespielt und war als Europaliga-Sieger in dieser Saison zurückgekehrt.

Gegen Kuba gingen schon die beiden Auswärtsspiele (0:3 und 1:3) verloren.

DVV-Team siegt zweimal in Argentinien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung