Sonntag, 23.05.2010

Hockey

Deutschland holt dritten Sieg gegen Polen

Mit einem deutlichen 5:0 (1:0) haben die deutschen Hockey-Herren auch das dritte Spiel gegen Polen binnen drei Tagen gewonnen. Bundestrainer Markus Weise zieht ein positives Fazit.

Deutschland behielt auch im dritten Spiel gegen Polen die Oberhand
© sid
Deutschland behielt auch im dritten Spiel gegen Polen die Oberhand

Die deutschen Hockey-Herren haben auch das dritte Länderspiel gegen Polen innerhalb von drei Tagen klar für sich entschieden. In Mönchengladbach gewann der Olympiasieger am Sonntag nach starker Schlussphase mit 5:0 (1:0).

Beim deutlichen Sieg des Vizeweltmeisters trugen sich fünf verschiedene Spieler in die Torschützenliste ein. Jan-Marco Montag (27.) brachte die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) vor der Pause in Führung, in den letzten zehn Minuten schraubten Oskar Deecke (60.), Martin Zwicker (63.), Tobias Lietz (64.) und Martin Häner (70.) das Ergebnis in die Höhe.

Weise zieht positives Fazit

"In den ersten 35 Minuten haben wir uns schwer getan, weil wir ökonomisch spielen wollten. Das hat gegen die Polen nicht geklappt. Das war die schwächste Halbzeit der drei Spiele", sagte Bundestrainer Markus Weise nach dem Ende des Lehrgangs. Am Freitag hatte die deutsche Mannschaft an gleicher Stelle den ersten Vergleich 5:2 gewonnen, am Sonntag gab es in Essen ein 7:1.

Insgesamt zog Weise ein positives Fazit: "Der Lehrgang hat absolut seinen Zweck erfüllt, denn es war eine lange Pause nach der WM. Der Trainerstab konnte schauen, wer derzeit wo steht und sah die Neuen gut integriert. Ich fand es insgesamt eine ergiebige Angelegenheit", sagte der Bundestrainer.

Christopher Zeller führt Hockey-Herren zum Sieg

Bilder des Tages - 23. Mai
Auch die Kleinsten der Bayern-Fans freuen sich über Franck-Riberys Verbleib beim FC Bayern
© Getty
1/7
Auch die Kleinsten der Bayern-Fans freuen sich über Franck-Riberys Verbleib beim FC Bayern
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro.html
Chris Judd von den Carlton Blues zeigt vollen Einsatz. Geholfen hat es nichts. Die Hawthorn Hawks gewinnen das Spiel in der AFL mit 110:60
© Getty
2/7
Chris Judd von den Carlton Blues zeigt vollen Einsatz. Geholfen hat es nichts. Die Hawthorn Hawks gewinnen das Spiel in der AFL mit 110:60
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=2.html
Unverstanden fühlt sich der Chef-Coach der Orlando Magic Stan Van Gundy. Sein Team liegt in den NBA-Playoffs gegen die Boston Celtics mit 0-3 zurück
© Getty
3/7
Unverstanden fühlt sich der Chef-Coach der Orlando Magic Stan Van Gundy. Sein Team liegt in den NBA-Playoffs gegen die Boston Celtics mit 0-3 zurück
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=3.html
Hilfe! Rick Pigeon winkt sein Team im NASCAR-All-Star-Race in Concord, North Carolina zum Boliden.
© Getty
4/7
Hilfe! Rick Pigeon winkt sein Team im NASCAR-All-Star-Race in Concord, North Carolina zum Boliden.
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=4.html
Lisa Müller tröstet ihren Ehemann Thomas auf dem Bankett nach dem verlorenen Champions-League-Finale
© Getty
5/7
Lisa Müller tröstet ihren Ehemann Thomas auf dem Bankett nach dem verlorenen Champions-League-Finale
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=5.html
Nichts zu halten. Troy Perkins, Torwart von D.C. United kommt zu spät. Houston Dynamo gewann das Spiel in der Major League Soccer mit 2:0
© Getty
6/7
Nichts zu halten. Troy Perkins, Torwart von D.C. United kommt zu spät. Houston Dynamo gewann das Spiel in der Major League Soccer mit 2:0
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=6.html
Der Weißrusse Siarhei Liakhovich und sein Promoter Don King feiern den Sieg gegen Evans Quinn. Der Kampf fand in Rostock statt
© Getty
7/7
Der Weißrusse Siarhei Liakhovich und sein Promoter Don King feiern den Sieg gegen Evans Quinn. Der Kampf fand in Rostock statt
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2305/fc-bayern-muenchen-thomas-mueller-samuel-etoo-inter-mailand-champions-league-dominic-oduro,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.