Montag, 12.04.2010

Segeln

Team New Zealand startet bei Volvo Ocean Race

Team New Zealand wird beim Volvo Ocean Race 2011/12 an den Start gehen. Es ist gleichzeitig die Rückkehr von Geschäftsführer Grant Dalton zur härteste Segelregatta der Welt.

Grant Dalton nimmt mit dem Team New Zealand am Volvo Ocean Race 2011/12 teil
© sid
Grant Dalton nimmt mit dem Team New Zealand am Volvo Ocean Race 2011/12 teil

Der Sieger der Louis Vuitton Trophy 2010, Emirates Team New Zealand, geht beim Volvo Ocean Race 2011/12 an den Start. Dies teilten die Organisatoren der ein Mal in vier Jahren stattfindenden Segelregatta am Montag mit. Sponsor der Yacht wird der spanische Schuhhersteller Camper.

Die Teilnahme des Team New Zealand stellt gleichzeitig das Comeback ihres Geschäftsführers Grant Dalton in die äußerst strapaziöse Hochseeregatta dar. Der Neuseeländer nahm bereits sechsmal an der Weltumsegelung teil und war zweimal Mitglied des Gewinnerteams (1981/82 und 1993/94).

"Habe Begeisterung für Weltumrundung nie verloren"

"Es ist kein Geheimnis, dass ich meine Begeisterung für die Weltumrundung nie verloren habe", sagte Dalton.

Das Team New Zealand ist das fünfte Team, das für das Event im Herbst 2011 gemeldet hat. Zuvor sagten das US-amerikanische Team Puma Ocean Racing, Groupama aus Frankreich, Italiens Italia 70 und ein Team aus Abu Dhabi zu.

Das Rennen wurde 1973 als Whitbread Race gegründet und wird im spanischen Hafen von Alicante starten und endet in Galway, Irland. Die letzte Ausgabe 2008/09 gewann das schwedische Team Ericsson 4.

Auftakt der World Match Racing Tour an Richard

Bilder des Tages - 12. April
Große Schnauze: Mike Stefanik (l.) und Ryan Preece im Zweikampf in tiefgelegten Boliden der NASCAR-Serie Whelen Modified Tour (WMT)
© Getty
1/6
Große Schnauze: Mike Stefanik (l.) und Ryan Preece im Zweikampf in tiefgelegten Boliden der NASCAR-Serie Whelen Modified Tour (WMT)
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar.html
Der Rest ist Jubel: Phil Mickelson spielte fehlerfreies Golf und lässt sich nach seinem dritten Masters-Sieg in Augusta vom Publikum feiern
© Getty
2/6
Der Rest ist Jubel: Phil Mickelson spielte fehlerfreies Golf und lässt sich nach seinem dritten Masters-Sieg in Augusta vom Publikum feiern
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=2.html
Kein Lichtausfall, nur Foto-Spielereien. Obwohl leicht angeschlagen, führt Dwyane Wade (M.) die Miami Heat in der NBA zum Sieg gegen die New York Knicks
© Getty
3/6
Kein Lichtausfall, nur Foto-Spielereien. Obwohl leicht angeschlagen, führt Dwyane Wade (M.) die Miami Heat in der NBA zum Sieg gegen die New York Knicks
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=3.html
Baseball-Spiele können lang werden, sehr lang. Entsprechend gering ist die Resonanz während des ersten Innings zwischen den L.A. Dodgers und den Florida Marlins
© Getty
4/6
Baseball-Spiele können lang werden, sehr lang. Entsprechend gering ist die Resonanz während des ersten Innings zwischen den L.A. Dodgers und den Florida Marlins
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=4.html
Dramatik pur am letzten NHL-Spieltag der Regular Season: Die Flyers sichern sich im Shootout das letzte Playoff-Ticket im direkten Duell gegen die N.Y. Rangers
© Getty
5/6
Dramatik pur am letzten NHL-Spieltag der Regular Season: Die Flyers sichern sich im Shootout das letzte Playoff-Ticket im direkten Duell gegen die N.Y. Rangers
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=5.html
Der Spiderman in Front. Helio Castroneves führt in Alabama das Feld in der IRL IndyCar-Serie an und holt am Ende seinen ersten Saisonsieg
© Getty
6/6
Der Spiderman in Front. Helio Castroneves führt in Alabama das Feld in der IRL IndyCar-Serie an und holt am Ende seinen ersten Saisonsieg
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=6.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.