Montag, 12.04.2010

Segeln

Auftakt der World Match Racing Tour an Richard

Skipper Mathieu Richard hat mit dem French Match Racing Team das erste Event der World Match Racing Tour vor Marseille gewonnen. Die deutsch-französische All4One wurde Fünfte.

Jubel beim French Match Racing Team
© sid
Jubel beim French Match Racing Team

Lokalmatador Mathieu Richard hat mit dem französischen French Match Racing Team das erste Event der World Match Racing Tour vor Marseille gewonnen.

Richard setzte sich in der Final-Serie mit 2:0 gegen das britische Team Origin um den dreimaligen Olympiasieger Ben Ainslie durch. Mit den gewonnen 25 Punkten übernahm der Franzose auch die Führung in der Gesamtwertung.

Die deutsch-französische All4One mit dem französischen Skipper Sebastien Col landete auf Rang fünf.

Die zweite von insgesamt zehn Etappen führt das Teilnehmerfeld vom 19. bis 24. Mai nach Langenargen am deutschen Teil des Bodensees.

16-jährige Australierin vor Weltrekord

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.