Basketball

Oldenburg bleibt nach Sieg oben dran

SID
Mittwoch, 14.04.2010 | 22:21 Uhr
Mit Oldenburg erfolgreich: Coach Predrag Krunic
© sid
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Die EWE Baskets Oldenburg haben in der Basketball-Bundesliga 80:76 im Verfolgerduell bei der BG Göttingen gewonnen und Tabellenplatz zwei gefestigt.

Meister EWE Baskets Oldenburg bleibt Tabellenführer Alba Berlin in der Basketball-Bundesliga dicht auf den Fersen. In der Spitzenbegegnung des 24. Spieltages fügte Oldenburg der BG Göttingen durch das 80:76 (44:25) die erste Heimniederlage der Saison zu und bleibt mit 53 Punkten auf Platz zwei hinter Alba (54). Göttingen (51) liegt weiterhin auf Rang drei.

Unterdessen gelang EnBW Ludwigsburg beim 74:68 (31:29) gegen die Giants Düsseldorf ein wichtiger Sieg im Rennen um einen Play-off-Platz.

In einem extrem schwachen Spiel des 32. Spieltags wachten die Gastgeber erst in der Schlussphase auf und schafften mit 33 Punkten im Schlussviertel noch den 16. Saionsieg, während die Rheinländer weiter im Abstiegskampf stecken.

Bambergs Tibor Pleiß ist Rookie des Jahres

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung