Herren siegen zum WM-Auftakt gegen China

SID
Samstag, 03.04.2010 | 17:20 Uhr
Andy Kapp (r.) gewann bei der Curling-Weltmeisterschaft 2007 in Edmonton Silber
© sid
Advertisement
NBA
Live
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Skip Andy Kapp hat die deutschen Curling-Herren zum Auftakt der WM in Cortina d'Ampezzo zu einem 5:4-Erfolg gegen China geführt. Titelverteidiger ist Schottland.

Deutschlands Curling-Herren um den zweimaligen Europameister Andy Kapp aus Füssen haben bei der Weltmeisterschaft in der Olympiastadt Cortina d'Ampezzo einen Auftaktsieg gefeiert.

Die Olympiasechsten vom CC Füssen bezwangen China in der ersten Runde mit 5:4. Am Samstagabend (19 Uhr) steht auch noch die zweite Partie gegen Japan auf dem Programm.

Titelverteidiger bei der ersten Herren-WM auf italienischem Boden ist Schottland, das sich im Vorjahr im Finale gegen Kanada durchgesetzt hatte. Neuer Skip der Kanadier ist Kevin Koe.

Kapp und Co. waren im Vorjahr Sechste geworden. 1997 und 2007 hatte Skip Andy Kapp jeweils WM-Silber, 1995 und 2005 jeweils Bronze gewonnen.

Deutsche Frauen feiern WM-Triumph

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung