Leichtathletik

Bolt beginnt Jahr mit Start über 400 Meter

SID
Donnerstag, 11.02.2010 | 14:36 Uhr
Der schnellste Mann der Welt: Usain Bolt ist dreifacher Olympiasieger
© Getty
Advertisement
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 3
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
Premiership
Wasps -
Bath Rugby

Sprint-Olympiasieger und Weltmeister Usain Bolt wird das Jahr 2010 traditionell mit einem Start über die 400m beginnen. Zurzeit sieht sich der 23-Jährige "hinter seinem Zeitplan".

Wie seit Jahren üblich, bestreitet Jamaikas dreifacher Sprint-Olympiasieger und Weltmeister Usain Bolt am kommenden Wochenende in Kingston sein erstes Saisonrennen über 400 Meter. "Ich bin ein wenig hinter meinem Zeitplan, sagte Bolt: "Aber in einigen Monaten sollte ich in Bestform sein."

Das Rennen in Kingston ist kein Signal für einen Wechsel auf die 400-Meter-Strecke, denn Bolt lief bereits in den vergangenen drei Jahren sein jeweils erstes Saisonrennen in Kingston über die Stadionrunde.

Im Vorjahr standen für den dreifachen Weltrekordler 46,35 Sekunden zu Buche. 2007 war er in 45,92, 2008 in 46,94 gestoppt worden.

Bolt kehrt auf seine Weltrekordbahn zurück

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung