Sonntag, 28.02.2010

Boxen

"Schaltjahreskind" Sauerland wird 70

Wilfried Sauerland hat es im Leben zum Box-Promotor, Millionär und sogar zur Legende gebracht. Geburtstag hatte das "Schaltjahreskind" bislang nur 17 Mal. Dieses Jahr wird er 70.

Box-Promotor Wilfried Sauerland, an seiner Seite Ehefrau Joshi
© Getty
Box-Promotor Wilfried Sauerland, an seiner Seite Ehefrau Joshi

70 Jahre alt, aber erst 17 Geburtstage - Wilfried Sauerland ist ein "Schaltjahreskind". Das Licht der Welt erblickte der Berliner Box-Promoter am 29. Februar 1940. Da es 2010 keinen 29. Februar gibt, hat Sauerland in diesem Jahr keinen Geburtstag im klassischen Sinn, so muss eben der 1. März für eine - allerdings nur kleine - Feier herhalten. "Eine Riesen-Feier gab es an meinem 65. Geburtstag und der 90. wird auch wieder gefeiert", sagt Wilfried Sauerland.

Zum Millionär durch Getränke-Abfüllanlagen

Der gebürtige Wuppertaler hat eben Ziele. Das war sein ganzes Leben so. In Ost- und Zentralafrika hat er sich mit Getränke-Abfüllanlagen zum Millionär hochgearbeitet, in Deutschland hat er mit der Verpflichtung von Henry Maske 1990 den Boxboom begründet, der bis heute anhält. Sauerland, der "Gentleman" aus Frankfurt/Oder und die Eventmaschinerie des TV-Senders "RTL" befreiten den professionellen Faustkampf vom Schmuddel-Image zwischen "Ritze", Luden und Reeperbahn.

Sauerland, dessen Liebe zum Boxsport durch Besuche von Kampfabenden mit seinem Vater in der Dortmunder Westfalenhalle entfacht wurde, musste in den Anfangsjahren seiner Promoterkariere noch kräftig draufzahlen. Große Geschäfte wurden auch die Kämpfe mit Rene Weller, Manfred Jassmann oder ab 1987 mit Graciano Rocchigiani nicht gemacht. Begonnen hatte es in Sambia, wo die Regierung den Kauf einer Produktionsanlage mit der Bedingung verband, dass sich Sauerland um die Profi-Karriere des Commonwealth-Games-Siegers Lottie Mwale kümmert.

Als zweiter Deutscher in der "Hall of Fame"

Hat er dann gemacht und auf Dauer Gefallen daran gefunden. Heute ist "Sauerland Event" einer der größten und seriösesten Ställe weltweit. Und sein Gründer wird im Sommer mit einer ganz besonderen Ehre ausgezeichnet: Als zweiter Deutscher nach Max Schmeling wird Wilfried Sauerland am 13. Juni in die International Boxing Hall Of Fame in Canastota/New York eingeführt. "Das bedeutet mir sehr viel, mehr kann man im Boxen nicht erreichen", sagt der Promoter, "ich bin sehr stolz darauf."

Sein Box-Unternehmen steht auch im 30. Jahr des Bestehens glänzend da. In Arthur Abraham hat er den zur Zeit besten deutschen Faustkämpfer unter Vertrag. Das attraktive Super-Six-Turnier der Super-Mittelgewichtler mit "König Arthur" und weiteren fünf Weltklasseleuten war eine Idee seines Sohnes Kalle, der immer mehr in das väterliche Unternehmen hineinwächst.

Sauerland bis 2015 bei "ARD" unter Vertrag

Während sein langjähriger Hamburger Kontrahent Klaus-Peter Kohl Probleme mit seinen Boxern hat und die Zusammenarbeit mit dem "ZDF" im Sommer wohl endet, hat Sauerland seinen Vertrag mit der "ARD" gerade bis 2015 verlängert. Zehn bis zwölf Kämpfe jährlich wird es weiterhin geben.

Der passionierte Hobbygolfer ist in fünfter Ehe mit der Israelin Jochi verheiratet. Er hat Wohnsitze auf Mallorca, der Schweiz und Kapstadt/Südafrika ("ein traumhaft schönes Land").

"Mein Wunsch ist, dass alles so bleibt, wie es ist", erklärt der Jubilar, "ich bin sehr glücklich mit meinem Leben."

Super-Six: Abraham-Kampf verschoben

Die besten Bilder von Tag 16 in Vancouver
Slalom: Ladies and Gentlemen, mit der Nummer 102: Kwame Nkrumah-Acheampong aus Ghana!
© Getty
1/23
Slalom: Ladies and Gentlemen, mit der Nummer 102: Kwame Nkrumah-Acheampong aus Ghana!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard.html
Am Ende hatte er zwar über 43 Sekunden Rückstand auf die Spitze, aber hey, Platz 47 bei Olympia, not too bad!
© Getty
2/23
Am Ende hatte er zwar über 43 Sekunden Rückstand auf die Spitze, aber hey, Platz 47 bei Olympia, not too bad!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=2.html
Auch ein interessantes Nachwuchstalent: Hubertus von Hohenlohe aus Mexiko...
© Getty
3/23
Auch ein interessantes Nachwuchstalent: Hubertus von Hohenlohe aus Mexiko...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=3.html
Während Nkrumah-Acheampong und von Hohenlohe den zweiten Lauf erreichten, schied unser aller Felix Neureuther schon früh aus
© Getty
4/23
Während Nkrumah-Acheampong und von Hohenlohe den zweiten Lauf erreichten, schied unser aller Felix Neureuther schon früh aus
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=4.html
Endlich das erste Gold der Winterspiele für Italien! Giuliano Razzoli gewann den Slalom nach zwei bockstarken Läufen
© Getty
5/23
Endlich das erste Gold der Winterspiele für Italien! Giuliano Razzoli gewann den Slalom nach zwei bockstarken Läufen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=5.html
Das Slalom-Podest: Kostelic, Razzoli, Myhrer. Hm, was fehlt da? Richtig, ein Österreicher! Team Austria ging wie bei allen alpinen Herren-Bewerben leer aus, was ein Desaster!
© Getty
6/23
Das Slalom-Podest: Kostelic, Razzoli, Myhrer. Hm, was fehlt da? Richtig, ein Österreicher! Team Austria ging wie bei allen alpinen Herren-Bewerben leer aus, was ein Desaster!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=6.html
Curling: Dramatisches Spiel um Platz 3 - mit dem letzten Stein im letzten End schlägt die Schweiz Schweden mit 5:4. Skip Niklas Edin mochte gar nicht mehr hinschauen
© Getty
7/23
Curling: Dramatisches Spiel um Platz 3 - mit dem letzten Stein im letzten End schlägt die Schweiz Schweden mit 5:4. Skip Niklas Edin mochte gar nicht mehr hinschauen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=7.html
Großer Jubel bei Ralph Stoeckli und Co. über die Bronzemedaille
© Getty
8/23
Großer Jubel bei Ralph Stoeckli und Co. über die Bronzemedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=8.html
11 Spiele, 11 Siege! Kanadas Herren mit Skip Kevin Martin holten sich wie erwartet die Goldmedaille. Im Finale gab's ein 6:3 gegen Norwegen
© Getty
9/23
11 Spiele, 11 Siege! Kanadas Herren mit Skip Kevin Martin holten sich wie erwartet die Goldmedaille. Im Finale gab's ein 6:3 gegen Norwegen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=9.html
Langlauf: Unglaubliches Finish über die 30km: Justyna Kowalczyk setzte sich gegen Marit Björgen durch
© Getty
10/23
Langlauf: Unglaubliches Finish über die 30km: Justyna Kowalczyk setzte sich gegen Marit Björgen durch
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=10.html
Ehrlich gemeinter Glückwunsch? Man weiß es nicht, so richtige Freundinnen sind Kowalczyk und Björgen ja nicht...
© Getty
11/23
Ehrlich gemeinter Glückwunsch? Man weiß es nicht, so richtige Freundinnen sind Kowalczyk und Björgen ja nicht...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=11.html
Evi Sachenbacher-Stehle lief ein tolles Rennen und schrammte als Vierte nur knapp an einer Medaille vorbei
© Getty
12/23
Evi Sachenbacher-Stehle lief ein tolles Rennen und schrammte als Vierte nur knapp an einer Medaille vorbei
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=12.html
Eisschnelllauf: Unfassbares Drama in der Teamverfolgung. Im Halbfinale gegen die USA stolpert und rutscht Anni Friesinger-Postma ins Ziel, es reicht aber doch...
© Getty
13/23
Eisschnelllauf: Unfassbares Drama in der Teamverfolgung. Im Halbfinale gegen die USA stolpert und rutscht Anni Friesinger-Postma ins Ziel, es reicht aber doch...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=13.html
Im Finale gegen Japan rückt Katrin Mattscherodt für die angeschlagene Anni ins Team - die Japanerinnen sehen schon wie die sicheren Siegerinnen aus...
© Getty
14/23
Im Finale gegen Japan rückt Katrin Mattscherodt für die angeschlagene Anni ins Team - die Japanerinnen sehen schon wie die sicheren Siegerinnen aus...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=14.html
Aber mit einer fulminanten Schlussrunde holen sich die deutschen Mädels doch noch Gold! Zwei Hundertstel vor Japan, der helle Wahnsinn!
© Getty
15/23
Aber mit einer fulminanten Schlussrunde holen sich die deutschen Mädels doch noch Gold! Zwei Hundertstel vor Japan, der helle Wahnsinn!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=15.html
Snowboard: Auch im Parallelriesenslalom war ein Kanadier nicht zu schlagen. Jasey Jay Anderson setzte sich im Finale gegen den Österreicher Benjamin Karl durch
© Getty
16/23
Snowboard: Auch im Parallelriesenslalom war ein Kanadier nicht zu schlagen. Jasey Jay Anderson setzte sich im Finale gegen den Österreicher Benjamin Karl durch
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=16.html
Bob: USA 1 mit Pilot Steven Holcomb war im Vierer eine Klasse für sich und holte sich souverän die Goldmedaille
© Getty
17/23
Bob: USA 1 mit Pilot Steven Holcomb war im Vierer eine Klasse für sich und holte sich souverän die Goldmedaille
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=17.html
Andre Lange, Kevin Kuske, Alexander Rödiger und Martin Putze schoben sich im letzten Lauf noch auf den Silber-Rang
© Getty
18/23
Andre Lange, Kevin Kuske, Alexander Rödiger und Martin Putze schoben sich im letzten Lauf noch auf den Silber-Rang
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=18.html
Die sensationelle Karriere von Andre Lange endet also nochmal mit Silber, er ist und bleibt eine Legende, der Bob-Sport wird ihn vermissen
© Getty
19/23
Die sensationelle Karriere von Andre Lange endet also nochmal mit Silber, er ist und bleibt eine Legende, der Bob-Sport wird ihn vermissen
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=19.html
What a man! Lascelles Brown gewann im Bob von Pilot Lyndon Rush Bronze für Kanada
© Getty
20/23
What a man! Lascelles Brown gewann im Bob von Pilot Lyndon Rush Bronze für Kanada
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=20.html
Eishockey: Angetrieben von Marian Gaborik und Pavol Demitra lag die Slowakei im Bronze-Spiel gegen Finnland nach 40 Minuten 3:1 vorne
© Getty
21/23
Eishockey: Angetrieben von Marian Gaborik und Pavol Demitra lag die Slowakei im Bronze-Spiel gegen Finnland nach 40 Minuten 3:1 vorne
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=21.html
Die slowakischen Fans waren komplett begeistert, Bronze war so nah...
© Getty
22/23
Die slowakischen Fans waren komplett begeistert, Bronze war so nah...
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=22.html
Aber es sollte nicht reichen. Finnland drehte in einem Hammer-Schlussdrittel auf und gewann noch mit 5:3. Bronze für Jokinen und Co.!
© Getty
23/23
Aber es sollte nicht reichen. Finnland drehte in einem Hammer-Schlussdrittel auf und gewann noch mit 5:3. Bronze für Jokinen und Co.!
/de/sport/diashows/1002/winterspiele/tag-16-27-februar/olympische-winterspiele-felix-neureuther-slalom-eisschnelllauf-anni-friesinger-postma-bob-andre-lange-langlauf-snowboard,seite=23.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Sollte Canelo als nächstes mit Golovkin in den Ring steigen?

Canelo Alvarez
Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.