Hockey

DHB-Herren bezwingen Rivalen Niederlande

SID
Donnerstag, 14.01.2010 | 21:33 Uhr
Die deutschen Hockey-Herren bezwingen den Rivalen Niederlande
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

WM-Test gelungen: Im Trainingslager in Südafrika hat die deutsche Hockey-Nationalmannschaft einen 4:3-Sieg gegen den Erzrivalen Niederlande errungen.

Hockey-Olympiasieger Deutschland hat in der Vorbereitung auf die Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft 2010 in Neu Delhi (28. Februar bis 13. März) einen Prestige-Erfolg gegen den Erzrivalen Niederlande gefeiert.

Im zweiten Spiel während des Trainingslagers im südafrikanischen Bloemfontein kam die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) dank einer starken ersten Halbzeit zu einem 4:3 (4:0)-Erfolg.

Zum Jahresauftakt hatte es am Montag ein 7:3 gegen Südafrika gegeben.

"War ein ganz ordentliches Spiel"

"Das war ein ganz ordentliches Spiel, besonders in der ersten Hälfte, in dem wir Trainer aber auch beide kräftig durchgewechselt haben", sagte Bundestrainer Markus Weise nach der Partie gegen den WM-Vorrundengegner.

Die deutschen Tore erzielten Moritz Fürste, Oskar Deecke, Matthias Witthaus und Florian Woesch.

Die Partie hatte nach starken Regenfällen mit einer Stunde Verspätung begonnen.

Zum Abschluss des Trainingslagers steht am Samstag (18.00 Uhr MEZ) ein weiteres Duell mit den Niederländern auf dem Programm.

Klarer Sieg gegen Südafrika für DHB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung