Basketball

Bamberg bindet Gavel bis Saisonende

SID
Dienstag, 05.01.2010 | 20:42 Uhr
Der Slowake Anton Gavel bleibt weiterhin bei den Brose Baskets Bamberg
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
NBA
Fr01:00
NBA Draft 2017
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA

Basketball-Bundesligist Brose Baskets Bamberg hat den Vertrag mit Point Guard Anton Gavel bis zum Saisonende verlängert. Der 25-Jährige spielt seit November bei den Bambergern.

Anton Gavel bleibt bis zum Ende der Saison 2009/10 bei den Brose Baskets Bamberg. Dies gab der Bundesligist in einer Presseerklärung bekannt.

Der Point Guard war im November zu Bamberg gewechselt, um den verletzten John Goldsberry zu ersetzen. Der Vertrag mit dem 25-Jährigen wurde damit zum zweiten Mal verlängert, nachdem Gavel im Dezember bereits eine Kontraktverlängerung bis zum 8. Januar unterschrieben hatte.

"Höhere Qualität" durch Gavel

Headcoach Chris Fleming ist froh, dass er den starken Gavel weiter in seinem Team behalten darf: "Anton hat uns in einer schwierigen Situation sehr geholfen und unserem Spiel eine höhere Qualität gegeben. Seine Leistungen aus den vergangenen Wochen sprechen für sich. Gemeinsam mit John Goldsberry wird er uns auf der Aufbauposition auch in der zweiten Saisonhälfte variabler machen."

Gavel erzielte bislang acht Punkte und legte 2,3 Assists pro Spiel auf, im Eurocup kommt der Slowake auf durchschnittlich zehn Punkte.

Alba winkt Einzug in die K.o.-Runde

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung