Timo Boll als Gruppensieger ins Viertelfinale

SID
Samstag, 17.10.2009 | 16:47 Uhr
Timo Boll wurde am 8. März 1981 in Erbach im Odenwald geboren
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Timo Boll hat beim Tischtennis-Weltcup in Moskau als ungeschlagener Gruppensieger das Viertelfinale erreicht. Trotz einer 3:4-Niederlage zog auch Dimitrij Ovtcharov das Ticket.

Timo Boll als ungeschlagener Gruppensieger und Dimitrij Ovtcharov haben beim Tischtennis-Weltcup in Moskau das Viertelfinale erreicht.

Der zehnmalige Europameister Boll bezwang in seinem dritten und letzten Spiel seinen einstigen russischen Angstgegner Alexej Smirnow mit 4:1-Sätzen.

Bolls ehemaliger Düsseldorfer Vereinskollege Ovtcharov dagegen belegte nach einer 3:4-Niederlage zum Abschluss gegen den Japaner Jun Mizutani Rang zwei hinter Europameister Michael Maze aus Dänemark.

Viertelfinalgegner noch offen

Die Gegner der beiden deutschen Nationalspieler in der Runde der letzten Acht standen zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Der zweimalige Weltcupsieger (2002 und 2005) Boll hatte zuvor den Griechen Kalinikos Kreanga und den Südkoreaner Se Hyuk Joo (jeweils 4:2) besiegt. Ovtcharov hatte gegen Maze (4:2) und den Taiwanesen Chuang Chih-Yuan (4:3) gewonnen.

Gegen Südkorea-Open-Gewinner Mizutani benötigte Dima zwei Sätze zum Weiterkommen. Der für Charleroi in Belgien spielende Ovtcharov lag aber schnell 0:3 zurück, ehe er seine erfolgreiche Aufholjagd startete.

Long und Samsonow überzeugen

Als Gruppensieger kamen Turnierfavorit Ma Long aus China und Ex-Europameister Wladimir Samsonow aus Weißrussland weiter.

Ma Long, der im Vorjahr in Lüttich im Halbfinale an Timo Boll gescheitert war, kam durch ein 4:0 gegen den Japaner Kenta Matsudaira zu seinem zweiten Erfolg.

Samsonow blieb durch ein 4:0 gegen den Brasilianer Cazuo Matsumoto auch im dritten Spiel siegreich.

Boll und Ovtcharov mit gelungenem Auftakt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung