Wollert holt WM-Bronze

SID
Samstag, 29.08.2009 | 16:38 Uhr
Kerstin Thiele ist bei der Judo-WM nach einer Zweitrunden-Pleite ausgeschieden
© sid
Advertisement
Argentina Open Men Single
Live
ATP Buenos Aires: Halbfinale
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
Live
ATP New York: Halbfinale
NCAA Division I
Live
Indiana @ Iowa
Copa del Rey
Live
Gran Canaria -
Barcelona
NCAA Division I
Live
Texas A&M @ Arkansas
NCAA Division I
West Virginia @ Kansas
NBA
All-Star 2018: All-Star Saturday Night
World Championship Boxing
Danny Garcia vs Brandon Rios
Premiership
Wasps -
Exeter
Qatar Total Open Women Single
WTA Doha: Finale
Argentina Open Men Single
ATP Buenos Aires: Finale
NHL
Flyers @ Rangers
NHL
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
ATP New York: Finale
NHL
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals

Bei der Judo-WM in Rotterdam hat Heide Wollert die Bronzemedaille geholt. Kerstin Thiele und Michael Pinske sind bereits ausgeschieden.

Halbschwergewichtlerin Heide Wollert hat die Bronzeserie der deutschen Judoka bei der Weltmeisterschaft in Rotterdam auf vier ausgebaut.

"Eine WM-Medaille war mein Traum. Der ist heute in Erfüllung gegangen", sagte die Leipzigerin nach dem größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere. Im kleinen Finale der Kategorie bis 78 kg besiegte Heide Wollert die EM-Fünfte Celine Lebrun durch einen Festhaltegriff 36 Sekunden vor Ablauf der Kampfzeit entscheidend und feierte ihren ersten Sieg überhaupt gegen die starke Französin am Ende mit einem Freudentanz auf der Matte.

Pisch mit Wollert hochzufrieden

"Heide Wollert hat die Serie der sehr starken Vorstellungen unserer Kämpfer hier in Rotterdam nahtlos fortgesetzt. Mit Bronze und vor allem der hervorragenden Kampfweise können wir hochzufrieden sein", sagte der Vizepräsident des Deutschen Judo-Bundes (DJB), Lutz Pitsch.

Vor dem WM-Abschlusstag mit den drei Entscheidungen in den schwersten Kategorien (Frauen über 78 kg sowie Männer bis 100 kg und über 100kg) haben die deutschen Judoka in den Niederlanden durch Wollert, Olympiasieger Ole Bischof (Reutlingen), Claudia Malzahn (Halle/Saale) sowie Romy Tarangul (Frankfurt/Oder) bereits vier Bronzemedaillen erkämpft.

Erwartungen übertroffen

Damit wurden die Bilanzen der WM 2007 (einmal Bronze) und 2005 (einmal Silber) und die eigenen Erwartungen schon übertroffen. Ex-Europameisterin Wollert verpasste allerdings den ganz großen Wurf, weil sie nach einem Freilos sowie Vorrundensiegen über Sally Conway (Großbritannien) sowie Amy Cotton (Kanada) im Halbfinale nach taktischem Fehler an der neuen Vizeweltmeisterin Marina Prischtschepa (Ukraine) scheiterte.

Den Titel holte sich Marhilde Verkerk (Niederlande). Überraschend schnell schieden dagegen in Rotterdam Vizeeuropameisterin Kerstin Thiele (Leipzig/bis 70 kg) nach einer Zweitrunden-Pleite gegen Sally Conway (Großbritannien) sowie Michael Pinske (bis 90 kg) aus. Der Berliner kassierte bereits beim ersten Auftritt gegen den Franzosen Nicolas Brisson die entscheidende Niederlage. Weltmeister-Titel erkämpften Yuri Alvear (Kolumbien/bis 70 kg)) und Lee Kyu-Won (Südkorea/bis 90 kg).

Bischof und Malzahn holen WM-Bronze

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung