Leichtathletik

Friedrich kürt sich zur Studenten-Weltmeisterin

SID
Sonntag, 12.07.2009 | 14:56 Uhr
Hochspringerin Ariane Friedrich sichert sich den Studenten-WM-Titel
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Zum Abschluss der Universiade in Belgrad hat Hochspringerin Ariane Friedrich die dritte Goldmedaille für Deutschland gewonnen. Die Hallen-Europameisterin übersprang 2,00m.

Hallen-Europameisterin Ariane Friedrich hat ihre Hochsprung-Siegesserie bei der Universiade in Belgrad fortgesetzt und mit 2,00m den Titel der Studenten-Weltmeisterin gewonnen.

Die seit 15 Wettbewerben ungeschlagene Weltranglisten-Erste aus Frankfurt/Main unterstrich mit dem 23. 2-m-Wettkampf ihrer Karriere ihre Favoritenstellung für die Heim-WM in Berlin (15. bis 23. August). Sie scheiterte erst an 2,02m.

Friedrichs Sieg war der goldenen Schlusspunkt hinter das herausragende Abschneiden der Leichtathleten, die in Belgrad zehn (2/1/7) der insgesamt 17 deutschen Medaillen (3/3/11) gewannen

. Neben Friedrich siegte auch Hammerwerferin Betty Heidler (Frankfurt/Main). Das dritte deutsche Gold holte am Samstag Schwimmerin Annika Melhorn (Baunatal) in 2:07,35 Minuten über 200m Schmetterling.

Tabor: "Leichtathleten stachen positiv hervor"

"Die Leichtathleten stachen positiv hervor", sagte Olaf Tabor, Generalsekretär des Allgemeinen Deutschen Hochschulsport-Verbandes (ADH).

Er sei zufrieden, dass bei der Gesamtzahl der Medaillen das Ergebnis von Izmir 2005 wiederholt werden konnte. An die 25 Podestplatzierungen von Bangkok 2007 sei allerdings kein Herankommen gewesen.

Durch die Streichung von sechs Sportarten - unter anderem der für Deutschland vielversprechenden Schieß-Wettbewerbe - fehlten zahlreiche Medaillenkandidaten.

Eine weitere Podestplatzierung erreichte am Schluss-Wochenende Schwimmerin Dorothea Brandt (Berlin) über 50m Freistil als Zweite in 25,03 Sekunden. Jeweils Bronze holten Diskuswerfer Markus Münch (Wedel/Pinneberg) mit 63,76m, Hochspringerin Julia Wanner (Berlin/1,91m), Stabhochspringer Hendrik Gruber (Leverkusen/5,45m) und Steffen Uliczka über 3000m Hindernis (8:26,18 Minuten).

Henkel, Craft und Biesenbach holen Bronze

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung