Boxen

Walujew vs. The real Loser

Von Interview: Haruka Gruber
Freitag, 29.05.2009 | 12:01 Uhr
Nikolai Walujew will endlich alleiniger WBA-Champion sein
© Getty

In der WBA herrscht ein heilloses Durcheinander. Nachdem Nikolai Walujew im April 2007 gegen Ruslan Tschagajew eine Niederlage einstecken musste, wurde in den vergangenen beiden Jahren wegen Erkrankungen und Verletzungen von Tschagajew mehrmals ein Rückkampf verschoben.
 
 

 

 

Die Folge: Dem Usbeken wurde der Weltmeister-Titel aberkannt, seitdem wird er als "Champion im Ruhestand" geführt. Walujew nutzte die Pause seines Erzrivalen und kämpfte sich zurück auf den WM-Thron.

Am 30. Mai kommt es in Helsinki endlich zum Showdown: Wer wird der alleinige WBA-Weltmeister? Der 35-jährige Walujew gibt sich bei SPOX siegessicher: "Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass ich gewinnen werde."

SPOX: Ruslan Tschagajew trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift "The real Champion". Eine Provokation?

Nikolai Walujew: Es wäre eine bessere Idee, wenn er "The real Loser" auf sein T-Shirt drucken würde. Ich habe einige Kilo abgenommen und bin viel athletischer geworden. Ich war noch nie so gut in Form.

SPOX: Seit zwei Jahren warten Sie auf Ihre Revanche. Wie sehr fiebern Sie dem Kampf entgegen?

Walujew: Ich werde erst wieder gut schlafen können, wenn ich Tschagajew besiegt habe. Es ist mittlerweile das vierte Mal, dass ich mich auf einen Fight gegen ihn vorbereite. Ich bin froh, dem Kapitel endlich ein Ende zu setzen. Das ganze Durcheinander mit Champion und "Champion in Ruhestand" muss endlich aufhören.

SPOX: Womöglich mit einer Niederlage?

Walujew: Eine Niederlage kommt überhaupt nicht in Frage. Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass ich gewinnen werde. Ich werde nicht die gleichen Fehler wie beim letzten Kampf begehen.

SPOX: Weil Sie seit dem letzten Fight gegen Tschagajew mit Alexander Zimin einen neuen Trainer haben?

Walujew: Ich wäre damals lieber Weltmeister geblieben. Richtig ist aber auch, dass ich unendlich froh bin, mit Alexander Zimin zusammenzuarbeiten. Er hat mir viele neue Dinge gezeigt und mich zu einem besseren Boxer gemacht.

SPOX: Und im Falle eines Sieges geht es dann gegen einen der Klitschkos?

Walujew: Ich hoffe es. Die Klitschkos sind Weltmeister, das ist eine tolle Leistung. Aber ich bin besser. Und das werde ich hoffentlich bald zeigen können.

Tschagajew vs. Walujew: Wer ist der wahre Champ?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung