Basketballer holen Rashad Jennings

Schweini und Lahm begrüßen FCB-Neuzugang

Von Philipp Dornhegge
Donnerstag, 22.01.2009 | 14:05 Uhr
Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm begrüßten Rashad Jennings an der Säbener Straße
© Mauro Parra
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers

Vor ihrem Heimspiel am 17. Spieltag der Zweiten Basketball-Bundesliga kann der FC Bayern München einen Neuzugang verzeichnen. Mit Rashad Jennings wechselt ein weiterer Amerikaner an die Säbener Straße.

Am 17. Spieltag der Zweiten Bundesliga treffen die Basketballer des FC Bayern München am Samstagabend auf den TV Lich.

Die Hessen stecken zwar im Tabellenkeller fest, womit der FCB der klare Favorit ist. Doch um bestens gerüstet zu sein, verstärkten die Bayern den Kader mit dem Amerikaner Rashad Jennings. Bereits im letzten Auswärtsspiel gegen den den MBC aus Weißenfels lief der 24-Jährige erstmals auf.

Jennings soll verletzten Robbins ersetzen

Nach einer Trainingswoche soll der 2,03m große und 115kg schwere Power Forward nun noch besser ins Münchner Spiel integriert werden.

Nach drei Niederlagen in Folge ist das Selbstvertrauen des Teams von Trainer Georg Kämpf allerdings leicht angeschlagen.

Zudem fällt Routinier Stuart Robbins unter den Körben weiter aus. Da kommt Jennings gerade recht.

In zwei Spielzeiten am College von Arkansas-Little Rock erzielte der "glass cleaner" im Schnitt 12,4 Punkte und 12,2 Rebounds.

Malik Moore heuert beim MBC an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung