Radsport

Armstrong trainiert mit Contador auf Teneriffa

SID
Mittwoch, 26.11.2008 | 21:36 Uhr
Lance Armstrong wird 2009 für das Astana-Team in die Pedale treten
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Lance Armstrong trifft Ende November erstmals auf seine Astana-Teamkameraden um Kapitän Alberto Contador. Der Spanier wurde unterdessen erneut mit dem "Golden Bike" ausgezeichnet.

Bereits Ende November wird Lance Armstrong mit seinen neuen Teamkameraden des Astana-Rennstalls in die Pedale treten. Während des Trainingslagers vom 30. November bis zum 8. Dezember auf Teneriffa wird der siebenmalige Tour-Sieger Lance Armstrong zudem erstmals mit Kapitän Alberto Contador (Spanien) zusammentreffen. Das bestätigte ein Teamsprecher am Mittwoch.

Contador, der für seine Siege beim Giro d'Italia und der Spanienrundfahrt von internationalen Fachjournalisten zum zweiten Mal in Folge als bester Radsportler des Jahres mit dem "Golden Bike" ausgezeichnet wurde, hatte nach Armstrongs Comeback-Ankündigung um seinen Kapitänsstatus bei Astana gebangt und zeitweilig mit einem vorzeitigen Wechsel geliebäugelt hat.

Startet Armstrong auch bei der Tour de France? Auch unterwegs top-informiert sein

Contador verzichtet auf Giro

Contador wird mit dem gesamten Team, zu dem auch Andreas Klöden (Cottbus) gehört, auf der Kanareninsel trainieren, nachdem er sich erfolgreich einer Nasen-Operation unterzogen hatte.

Im kommenden Sommer verzichtet der 25 Jahre alte Spanier, der 2007 die Tour gewonnen hatte, auf die Titelverteidigung beim Giro, wo Armstrong nach seiner Rückkehr aufs Rad an den Start gehen will.

Ob Armstrong auch bei der Tour antritt, hat der Amerikaner noch nicht entschieden.

"Golden Bike" für Contador

Bei der "Golden Bike"-Wahl hat sich Contador vor dem Schweizer Zeitfahr-Olympiasieger Fabian Cancellara und seinem Landsmann und Toursieger Carlos Sastre durchgesetzt.

"Im vergangenen Jahr war ich schon überrascht, aber diesmal hätte ich das überhaupt nicht erwartet, weil ich nicht bei der Tour de France am Start war", sagte Contador, der nach seinem Toursieg 2007 als fünfter Fahrer überhaupt alle drei großen Rundfahrten gewann.

Radsport: Doping-Sünder Kohl kritisiert NADA

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung