Handball

Olsen verlängert bei Hannover-Burgdorf

SID
Morten Olsen verlängerte bei Hannover-Burgdorf bis 2019

Der TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit seinem dänischen Rückraumspieler Morten Olsen um drei Jahre bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Dies teilten die Niedersachsen am Donnerstag mit.

"Wir sind froh, dass wir einen Olympiasieger in Hannover halten konnten", sagte Trainer Jens Bürkle.

Der 32 Jahre alte Spielmacher, so Bürkle, verfüge über eine "unglaubliche Dynamik in seinen Aktionen. Zudem ist er ein äußerst kreativer Spieler, der unsere Mannschaft stetig mit neuen Ideen auf dem Spielfeld weiterbringt."

Olsen war 2015 zur TSV zurückgekehrt, für die er ab 2010 bereits drei Jahre aktiv war.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung