Handball

Flensburgs Lauge auf gutem Weg

Von SPOX
Rasmus Lauge macht Fortschritte

Im Training ist er schon voll dabei, außer es geht Mann gegen Mann: Rasmus Lauge macht Fortschritte. Hetzen will man bei der SG Flensburg-Handewitt aber auf keinen Fall.

Ein Riss im Außenmeniskus im linken Knie verhinderte nicht nur die Teilnahme an Olympia, sondern bisher auch Großteile der Arbeit mit der SG Flensburg Handewitt. Doch Rasmus Lauge ist auf einem guten Weg.

Erlebe die HBL live und auf Abruf auf DAZN

"Er kann alles machen, was nicht körperbetont ist", bestätigte Trainer Ljubomir Vranjes. Dennoch will er seinen Dänen nicht hetzen, erst in zwei Wochen stehen weiterführende Tests an.

Bis dahin erfordere "diese Verletzung viel Geduld", so Geschäftsführer Dierk Schmäschke. Die Verantwortlichen sind sich der Wichtigkeit Lauges bewusst, sagen aber doch: "Wir werden kein Risiko eingehen."

Bisher läuft es schließlich auch ohne Lauge. Der Saisonstart gelang ohne Punktverlust. Das schaffte die SG nach den ersten sechs Spieltagen erstmals in diesem Jahr.

Alle Infos zur HBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung