Montag, 17.10.2016

DHfK Leipzig bindet Christian Prokop bis 2021

Leipzig verlängert mit Trainer des Jahres

Vertraglicher Rundumschlag bei beim DHfK Leipzig. Trainer Christian Prokop und zwei Spielern verlängern, mögliche Interessenten schauen in die Röhre. Prokop selbst ist hocherfreut, bleiben zu dürfen.

Er war Trainer des Jahres 2015 und weckte damit einige Begehrlichkeiten: Christian Prokop hat beim DHfK Leipzig sehr gute Arbeit geleistet. Diese belohnte der Klub nun mit einer Vertragsverlängerung bis 2021.

Auf der offiziellen Vereinshomepage freute sich der Trainer: "Ich habe Vertrauen in die Arbeit, die hier in Leipzig geleistet wird. So viel Ehrgeiz, wie hier drin steckt, das habe ich noch bei keinem anderen Verein erlebt. Rings um den Club wird an jeder Stellschraube gedreht, um sich weiter zu verbessern."

Erlebe die HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das ambitionierte Projekt wird auch von Jens Vortmann und Milos Putera weitergetragen. Beide Torhüter verlängerten bis 2020 beziehungsweise 2019. Die Grün-Weißen setzten damit weiterhin auf das so gut zusammenpassende Torhüter-Duo. "Ich fühle mich in Leipzig sehr wohl, und ich denke, dass die Entwicklung des Vereins noch lange nicht zu Ende ist", so Vortmann.

Alle Handball-News

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Der SC Magdeburg hat erneut gewonnen

Berlin und Magdeburg siegen

Alfred Gislason scheiterte gegen Silkeborg

Kiel kassiert Heimpleite gegen Silkeborg

Der Thüringer HC verliert

Thüringer HC kassiert nächste CLNiederlage


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.