Alle Handball-Europameister im erweiterten Kader für Olympia 2016

DHB verkündet erweiterten Kader

SID
Dienstag, 28.06.2016 | 14:21 Uhr
Dagur Sigurdsson vertraut auf bekannte Kräfte
© getty
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat alle Europameister in das vorläufige Aufgebot für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) berufen. Der DHB musste dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) bis Dienstag 28 Spieler vorschlagen.

Zum DHB-Kader gehört wieder Kapitän Uwe Gensheimer, der die EM verletzungsbedingt verpasst hatte. Ebenfalls dabei ist Steffen Fäth, der Europameister hatte sich Ende Mai die Mittelhand gebrochen. "Stand jetzt haben wir wahrscheinlich alle Möglichkeiten", sagte Sigurdsson: "Das ist eine gute Basis für unsere Olympiavorbereitung."

Diese beginnt voraussichtlich mit 21 Spielern am 9. Juli in Stuttgart. Der DHB muss beim DOSB bis spätestens 17. Juli 14 Spieler und einen Reservisten benennen.

Der erweiterte 28er-Kader für die Olympischen Spiele

Tor: Carsten Lichtlein (VfL Gummersbach), Dario Quenstedt (SC Magdeburg), Andreas Wolff (THW Kiel), Silvio Heinevetter (Füchse Berlin)

Kreis: Evgeni Pevnov (VfL Gummersbach), Patrick Wiencek (THW Kiel), Hendrik Pekeler (Rhein-Neckar Löwen), Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar), Erik Schmidt (TSV Hannover-Burgdorf)

Rückraum: Steffen Weinhold (THW Kiel), Michael Müller (MT Melsungen), Fabian Wiede, Paul Drux, Steffen Fäth (alle Füchse Berlin), Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf), Niclas Pieczkowski (DHfK Leipzig), Tim Kneule (Frisch Auf Göppingen), Simon Ernst, Julius Kühn (beide VfL Gummersbach), Martin Strobel (HBW Balingen-Weilstetten), Christian Dissinger (THW Kiel), Finn Lemke (SC Magdeburg)

Außen: Tobias Reichmann (KS Vive Kielce/Polen), Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen), Johannes Sellin (MT Melsungen), Matthias Musche (SC Magdeburg), Rune Dahmke (THW Kiel), Uwe Gensheimer (Paris St. Germain/Frankreich)*

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung