Rhein-Neckar Löwen verpflichten Ex-Wetzlar-Spieler

Manaskov kommt von Vardar Skopje

SID
Donnerstag, 26.05.2016 | 15:33 Uhr
Dejan Manaskov ist aktueller Spieler der mazedonischen Nationalmannschaft
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Rhein-Neckar Löwen hat für die Position des Linksaußen den mazedonischen Nationalspieler Dejan Manaskov von RK Vardar Skopje verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb beim Tabellenersten einen Vertrag für die kommende Spielzeit und ersetzt den Isländer Stefan Sigurmannsson, der die Löwen auf eigenen Wunsch in Richtung Aalborg verlässt.

Dejan Manaskov ist in der Bundesliga kein Unbekannter. Im vergangenen Jahr spielte der Rechtshänder bereits für die HSG Wetzlar. "Ich freue mich sehr, zurück in die Bundesliga zu kommen. Jeder Handballer träumt davon, in der stärksten Liga der Welt zu spielen, und die Rhein-Neckar Löwen sind der beste Klub in Deutschland", sagte Manaskov.

Die Rhein-Neckar Löwen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung