Flohr bei Hamburg vor Comeback

SID
Donnerstag, 07.01.2016 | 18:00 Uhr
Matthias Flohr steht vor seinem Comeback beim HSV Hamburg
© getty
Advertisement
NBA
Live
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Ex-Nationalspieler Matthias Flohr steht vor seinem Comeback beim HSV Hamburg. Der 33-Jährige soll nach langer Verletzungspause wegen eines Syndesmoserisses am 15. Januar wieder ins Training einsteigen.

Ex-Nationalspieler Matthias Flohr steht vor seinem Comeback beim Handball-Bundesligisten HSV Hamburg. Der 33-Jährige soll nach langer Verletzungspause wegen eines Syndesmoserisses am 15. Januar wieder ins Training einsteigen.

Nach der EM-Pause könnte Flohr zum Start der Rückrunde beim Spiel am 10. Februar bei der SG Flensburg-Handewitt wieder auflaufen.

"Das ist eine sehr gute Nachricht für alle, die den HSV Handball unterstützen.

Matti Flohr ist ein absoluter Leistungsträger und wird uns in der Rückrunde die nötige Sicherheit und Stabilität geben, um weiter oben in der Tabelle mitzuspielen", sagte Geschäftsführer Christian Fitzek. Flohr steht seit 2004 beim ehemaligen Champions-League-Sieger unter Vertrag.

Die HBL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung