Donnerstag, 08.01.2015

Schwede musste am Meniskus operiert werden

Wetzlar vier Wochen ohne Bliznac

Die HSG Wetzlar muss vorerst ohne Kristian Bliznac auskommen. Der Rückraumspieler unterzog sich am Donnerstag einer Meniskus-Operation im linken Knie und fällt nach Vereinsangaben rund vier Wochen aus.

Kristian Bliznac wird der HSG Wetzlar für mindestens vier Wochen fehlen
© getty
Kristian Bliznac wird der HSG Wetzlar für mindestens vier Wochen fehlen

Der Schwede soll sein Comeback nach der WM-Pause am 14. Februar im Heimspiel gegen den HSV Hamburg geben.

"Die Operation ist reibungslos und erfolgreich verlaufen. Ein Teil des zerrissenen Meniskus musste entfernt werden", so eine Mitteilung des Vereins.

Die Tabelle der HBL

Das könnte Sie auch interessieren
Kai Wandschneider muss länger auf Kapitän Philipp Pöter verzichten

HSG Wetzlar vier Wochen ohne Spielmacher Pöter

Wetzlar hat mit dem montenegrinischen Nationalspieler verlängert

Wetzlar verlängert mit Cavor

Erlingur Richardsson und die Füchse Berlin festigten den zehnten Tabellenplatz

Füchse Berlin festigen Platz vier


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.