Montag, 26.01.2015
Handball-WMPascal-Hens-Kolumne"Frankreich ist nicht
so weit weg"
HANDBALL-WMDHB-EinzelkritikMimi und das
Super-Duo
Handball-WMKatar - FrankreichKarabatic führt
Frankreich zum 5. Titel
Handball-WMKommentar zum DHBWeltspitze?
Nein!
HANDBALL-WMDHB - SlowenienSieg! Der Olympia-
Traum lebt
Handball-WMDHB - KroatienNachbericht: Kampf
dem Schweinehund
Handball-WMDHB - KroatienPleite! Deutschland
bangt um Olympia
Handball-WMGroetzki im Interview"Fundament für die
Zukunft ist gelegt"
Handball-WMKatar - DHBNachbericht: Der fette
Wüstenkater
Handball-WMKatar - DHBAus der Traum!
Katar schockt DHB
Handball-WMTagebuch, Teil 4"Zum Titel fehlen
die letzten Prozente"
Handball-WMPascal-Hens-Kolumne"Keiner hat Lust,
gegen uns spielen"
Handball-WMDHB entert ViertelfinaleLichtlein: Held, Hexer,
Lebensversicherung
Handball-WMDHB - ÄgyptenDas Märchen
geht weiter
Handball-WMLichtlein im Interview"Keiner wird
zusammengeschissen"
Handball-WMDHB - Saudi ArabienGruppensieg! Zweite
Garde schlägt Saudis
Handball-WMDHB-Spielmacher StrobelDer Gallier
von der Alb
Handball-WMDHB nach Argentinien-SpielDagur und die
furchtlosen Krieger
Handball-WMDHB - ArgentinienDHB-Team entert
das Achtelfinale
Handball-WMTagebuch, Teil 1"You cannot
be serious"
Handball-WMPascal-Hens-Kolumne"Mehr Mut im
Gegenstoß"
Handball-WMBrand im Interview"Es lag sicher nicht
an Heuberger"
Handball-WMDHB nach Dänemark-SpielDas vielhändige
Monster
Handball-WMDHB - DänemarkDHB-Team erkämpft
Remis
Handball-WMBauer im Interview"Man muss sehen,
wo wir herkommen"
Handball-WMDHB nach Russland-SpielHerz, Biss,
Leidenschaft
Handball-WMDHB - RusslandThriller! DHB mit
zweitem Sieg
Handball-WMGensheimer im Interview"Schön auf dem
Teppich bleiben"
Handball-WMTagebuch, Teil 1Söldner, Steinewerfer,
volle Schweden
Handball-WMDHB nach TraumstartDie Rückkehr des
Siegergens
Handball-WMDHB - PolenDeutschland mit
Traumstart
Handball-WMSigurdsson im Interview"ManUnited ist meine
Mannschaft"

Handball-WM: Carsten Lichtlein im Interview

"Keiner wird zusammengeschissen"

Carsten Lichtlein ist bislang einer der Garanten für den Erfolg der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Katar. Vor dem Achtelfinale gegen Ägypten (16.30 Uhr im LIVE-TICKER) spricht der 34-Jährige im Interview mit SPOX über den anstehenden Gegner, die Gründe für seine Glanzform, einen Ausflug in die Wüste, Golf und seinen ganz großen Traum.

Torhüter Carsten Lichtlein spielt bisher eine ganz starke WM
© getty
Torhüter Carsten Lichtlein spielt bisher eine ganz starke WM

SPOX: Herr Lichtlein, die früheren Handball-Größen wie Daniel Stephan, Heiner Brand oder Stefan Kretzschmar hängen hier in Katar ständig auf dem Golfplatz herum. Waren Sie als leidenschaftlicher Golfer auch schon mal dabei?

Carsten Lichtlein: Vor ein paar Minuten habe ich mit Daniel gesprochen, die gehen schon wieder golfen. So viel Zeit möchte ich auch mal haben (lacht). Aber nein, ich war noch nicht dabei. Obwohl ja Marcel Siem hier war.

SPOX: Wegen dem Qatar Masters. Einige der früheren Handballer waren dort.

Lichtlein: Genau. Siem war dann ja auch bei unserem Spiel gegen Dänemark in der Halle. Daniel meinte, das Erlebnis auf dem Golfplatz sei klasse gewesen, wie in einer anderen Welt. Was mich betrifft: Ich würde gerne auch mal dort spielen. Aber um die WM so erfolgreich wie möglich zu gestalten, gehört Golf nun mal nicht unbedingt dazu.

SPOX: Ihr Handicap?

Lichtlein: 40.

Bernhard Bauer im SPOX-Interview

SPOX: Mit Golfen klappte es bisher zwar nicht, dafür durften Sie mit der Mannschaft einen Trip in die Wüste unternehmen. Erzählen Sie.

Lichtlein: Grundsätzlich ist es schön, dass man nicht nur Doha sieht, sondern auch mal rauskommt. Wir sind zunächst bis dahin gefahren, wo die Straßen aufhören und die Wüste anfängt. Dann ließen die Fahrer erstmal Luft aus den Reifen, um besser im Sand fahren zu können. Wir sind über Dünen gefahren und genossen den Ausblick. Abends wurde dann noch in einem Wüstencamp Halt gemacht. Da wurde gegrillt.

SPOX: Ein Wüstentrip ohne Kamele?

Lichtlein (lacht): Kamelreiten ist mir glücklicherweise erspart geblieben. Mit einem der Tiere hab ich ein Foto gemacht. Das muss reichen.

Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

SPOX: Lassen Sie uns über Handball sprechen. Mit dem Sieg gegen die Saudis wurden letzte Zweifel beseitigt. Deutschland ist Gruppensieger. Hand aufs Herz: Daran hat doch die Mannschaft selbst nicht geglaubt, oder?

Lichtlein: Naja. Insgeheim war es sehr wohl unser Ziel, Gruppensieger zu werden. Aber dass es so gut funktioniert, damit war natürlich nicht zu rechnen. Vor allem wenn man sich unsere Gegner ansieht. Erstaunlich, wie gut wir mit dieser jungen Mannschaft die wichtigen Spiele bisher gespielt haben. Es zeigt auf der anderen Seite auch, dass wir als Mannschaft gewachsen sind.

Überblick: Der Weg ins Finale

SPOX: Nun wartet Ägypten. Für Dagur Sigurdsson sind die Afrikaner kein Wunschgegner. Teilen Sie diese Einschätzung?

Lichtlein: Dagur hat recht. Wir sind im Achtelfinale, ab jetzt gibt es so etwas wie einen Wunschgegner einfach nicht mehr. Ägypten ist sehr unangenehm zu spielen. Sie sind sehr aggressiv, spielen in der Abwehr offensiv und sind zweikampfstark. Wir müssen im Angriff sehr konzentriert spielen und dürfen uns wenig Fehler erlauben. Wir brauchen eine gute Abwehrleistung, um den Gegner zu Fehlern zu zwingen und um dann einfache Tore durch Tempogegenstöße zu erzielen. Ich hoffe, das gelingt uns.

Deutschland - Saudi-Arabien: Die besten Bilder
Vor dem Spiel rollten die Saudis ein großes Plakat ihres verstorbenen Königs Abdullah aus, anschließend gab es noch eine gemeinsame Schweigeminute
© getty
1/8
Vor dem Spiel rollten die Saudis ein großes Plakat ihres verstorbenen Königs Abdullah aus, anschließend gab es noch eine gemeinsame Schweigeminute
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson.html
Danach wurde dann auch Handball gespielt - und das aus deutscher Sicht auch erwartungsgemäß sehr erfolgreich, Matthias Musche überspringt hier die saudische Verteidigung
© getty
2/8
Danach wurde dann auch Handball gespielt - und das aus deutscher Sicht auch erwartungsgemäß sehr erfolgreich, Matthias Musche überspringt hier die saudische Verteidigung
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson,seite=2.html
Na warum schaut der Bundestrainer denn so genervt? Grund dafür gab es eigentlich keinen, Saudi-Arabien traf in der ersten Halbzeit gar nur acht Mal ins deutsche Tor!
© getty
3/8
Na warum schaut der Bundestrainer denn so genervt? Grund dafür gab es eigentlich keinen, Saudi-Arabien traf in der ersten Halbzeit gar nur acht Mal ins deutsche Tor!
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson,seite=3.html
Das sieht nach einem harten Kampf aus - der war es aber nicht! Matthias Musche setzt sich hier durch und netzt am Ende satte 11 Mal
© getty
4/8
Das sieht nach einem harten Kampf aus - der war es aber nicht! Matthias Musche setzt sich hier durch und netzt am Ende satte 11 Mal
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson,seite=4.html
"Bleibt konzentriert, Jungs!" Bundestrainer Sigurdsson schwört die Mannschaft auf die zweite Hälfte ein
© getty
5/8
"Bleibt konzentriert, Jungs!" Bundestrainer Sigurdsson schwört die Mannschaft auf die zweite Hälfte ein
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson,seite=5.html
Gesagt, getan: Johannes Sellin springt, wirft und trifft. Auch er macht insgesamt 11 Buden und ist mit Musche zusammen deutscher Topscorer
© getty
6/8
Gesagt, getan: Johannes Sellin springt, wirft und trifft. Auch er macht insgesamt 11 Buden und ist mit Musche zusammen deutscher Topscorer
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson,seite=6.html
Der Saudi Mohammed Al Zaer ballt die Faust. Gibt es etwas doch noch eine sensationell Aufholjagd des Außenseiters?
© getty
7/8
Der Saudi Mohammed Al Zaer ballt die Faust. Gibt es etwas doch noch eine sensationell Aufholjagd des Außenseiters?
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson,seite=7.html
Nein! Am Ende heißt der deutliche Gewinner des Spiels (39:19) und der Sieger Gruppe D: Deutschland!
© getty
8/8
Nein! Am Ende heißt der deutliche Gewinner des Spiels (39:19) und der Sieger Gruppe D: Deutschland!
/de/sport/diashows/1501/Handball-WM/dhb-saudi-arabien/deutschland-wm-katar-vorrunde-sigurdsson,seite=8.html
 

SPOX: Ägypten erwies sich bisher außerdem als sehr wurfstark aus dem Rückraum. Bereiten Sie sich als Torhüter darauf in einer besonderen Art und Weise vor?

Lichtlein: Nein, speziell bereite ich mich nicht vor. Ich mache die gleichen Dinge wie immer. Ich schaue mir Videos an, mache mir im Kopf Wurfbilder von entscheidenden Situationen.

SPOX: Sie spielen eine starke Bundesliga-Saison für Gummersbach, nun eine vielleicht noch bessere WM. Erleben wir derzeit den besten Carsten Lichtlein aller Zeiten?

Lichtlein: Meiner Meinung nach kommt diese Wahrnehmung daher, dass ich in der Vergangenheit in der Nationalmannschaft nicht so viele Chancen bekam. Wenn sich mir eine Möglichkeit bot, nutzte ich diese meiner Meinung nach eigentlich immer und brachte meine Leistung.

Seite 1: Lichtlein über Golf, die Wüste und Kamele

Seite 2: Lichtlein über Rückschläge und seinen großen Traum

Interview: Felix Götz

Diskutieren Drucken Startseite

Felix Götz(Redaktion)

Felix Götz, Jahrgang 1982, kehrte nach einjährigem Zwischenstopp bei Sport1 im März 2013 zurück zu SPOX, wo er bereits zuvor sein Volontariat absolvierte. Geboren und aufgewachsen in Ehingen an der Donau, studierte er in Freiburg an der Pädagogischen Hochschule, ehe es ihn 2008 nach München zog. Aktuell kümmert er sich als verantwortlicher Redakteur um den Sportsbereich mit dem Schwerpunkt Handball, die NFL und die Newsredaktion bei Perform Deutschland. Für SPOX berichtete Götz unter anderem von der Handball-WM in Katar, der Handball-EM in Polen und den Olympischen Spielen in Rio.

Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.