EHF-Cup-Sieger schlägt auch St. Petersburg

Weiterer Sieg für Rhein-Neckar Löwen

SID
Samstag, 15.02.2014 | 20:25 Uhr
Gudmundur Gudmundsson hat seine Löwen zum nächsten Sieg in der Champions League geführt
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Die Rhein-Neckar Löwen hat nach fünf Liga-Siegen in Serie auch im Europapokal einen weiteren Erfolg verbucht. Der EHF-Cup-Sieger gewann am 9. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase beim russischen Vertreter St. Petersburg HC souverän 32:23 (18:10) und kann der Achtelfinal-Auslosung am 25. Februar gelassen entgegensehen.

Vom zweiten Platz der Gruppe A sind die Löwen ohnehin nicht mehr zu verdrängen, sie haben damit in der nächsten Runde im Rückspiel Heimrecht. Die Chance auf den ersten Gruppenplatz ist angesichts der Stärke des Tabellenführers MKB Veszprem nur theoretischer Natur.

Bei den bereits ausgeschiedenen Russen hatten die Gäste zu keiner Zeit Mühe, schon zur Pause war die einseitige Begegnung quasi entschieden. Stefán Rafn Sigurmannsson war mit sieben Toren bester Werfer der Löwen.

Die Löwen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung