Bundestrainer Osmann erkrankt

Lehrgang der Handballerinnen abgesagt

SID
Dienstag, 18.01.2011 | 16:58 Uhr
Rainer Osmann kann wegen einer Erkrankung den DHB-Lehrgang nicht abhalten
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der Lehrgang der deutschen Handballerinnen findet nicht statt. Wegen einer akuten Erkrankung von Bundestrainer Rainer Osmann wurde die Vorbereitung auf die WM-Play-offs abgesagt.

Der Lehrgang der deutschen Handball-Nationalmannschaft der Frauen vom 23. bis 26. Januar in Kaiserau ist aufgrund einer akuten Erkrankung von Bundestrainer Rainer Osmann abgesagt worden.

Das teilte der Deutschen Handball-Bund (DHB) am Dienstag auf seiner Internetseite mit. Einzelheiten zur Erkrankung Osmanns wurden zunächst nicht bekannt

Lehgang als Vorbereitung

Der Lehrgang sollte als erste Vorbereitung auf die WM-Play-offs im Juni gegen Ungarn dienen. Nach dem EM-Desaster im Dezember mit dem Vorrunden-Aus hatte Osmann auf einige Leistungsträgerinnen für den Lehrgang verzichtet. So erhielten Grit Jurack, Anja Althaus (beide Viborg HK/Dänemark), Nina Wörz (Randers HK/Dänemark), Sabine Englert (FC Midtjylland/Dänemark) und Nadine Härdter (Sindelfingen) keine Einladung.

Zudem kündigte der Coach, der erst vor wenigen Tagen vorläufig das Vertrauen der Verbandsspitze ausgesprochen bekommen hatte, nach seiner EM-Analyse "zu den Aspekten Leistungswilligkeit, Leistungsvermögen und Teamfähigkeit" persönliche Gespräche mit dem Quintett an.

Brand nominiert wohl Groetzki nach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung