Nach Sieg gegen TuS Lübbecke

Ahlen-Hamm verlässt letzten Platz

SID
Samstag, 27.11.2010 | 18:18 Uhr
Jens Pfaender verlässt mit seinem HDG Ahlen-Hamm den letzten Platz der Handball-Bundesliga
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die HSG Ahlen-Hamm hat den letzten Platz der Handball-Bundesliga verlassen. Beim TuS Lübbecke gewann der Aufsteiger mit 34:32 (14:16) und belegt nun den 16. Tabellenplatz.

Die HSG Ahlen-Hamm hat in der Handball-Bundesliga den letzten Platz verlassen. Der Aufsteiger gewann beim TuS N-Lübbecke 34:32 (14:16) und schob sich mit 5:21 Punkten auf Platz 16 vor.

Neues Schlusslicht ist wieder MT Melsungen (4:24). Lübbecke (9:17) verpasste es durch die Heimniederlage, sich weiter von der unteren Tabellenzone abzusetzen. Matchwinner der HSG war Thomas Lammers mit acht Toren.

Marcus Ahlm fällt bis zum Jahresende aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung