Hiobsbotschaft für den Vizemeister

Hamburger Lijewski wird operiert

SID
Montag, 09.08.2010 | 22:51 Uhr
Krzysztof Lijewski (oben) feierte mit dem HSV Hamburg in der letzten Saison den Sieg im Pokal
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Schlechte Nachricht für den HSV Hamburg: Der Handball-Pokalsieger muss vorerst ohne Rückraumspieler Krzysztof Lijewski auskommen. Der Pole wird an der Wurfarmschulter operiert.

Der deutsche Pokalsieger HSV Hamburg muss in der Vorbereitung auf die neue Saison vorerst ohne Rückraumspieler Krzysztof Lijewski auskommen.

Der 27-Jährige muss wegen einer beginnenden Instabilität in der Wurfarmschulter operiert werden. Die Arthroskopie beim polnischen Nationalspieler wird am Mittwoch durchgeführt.

"Wir haben alles versucht, eine Operation zu vermeiden. Die komplette Pause über den Sommer hat jedoch leider keine Besserung gebracht", sagte Mannschaftsarzt Oliver Dierk. Lijewski hat die Probleme mit der Schulter schon seit längerer Zeit.

Trainer Martin Schwalb ragierte besorgt auf die schlechte Nachricht: "Der Ausfall von Krzysztof noch vor Beginn der Saison ist eine regelrechte Hiobsbotschaft. Wir werden alles versuchen, damit er so schnell wie möglich wieder mit von der Partie sein kann", sagte der 47-Jährige.

HSG Wetzlar feiert Sieg in Rotenburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung