Bundesliga bis 2016 schuldenfrei

SID
Mittwoch, 09.06.2010 | 13:17 Uhr
Die Handball-Bundesliga will 2016 schuldenfrei sein
© Getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Live
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Die Handball-Bundesliga (HBL) soll bis 2016 schuldenfrei werden. Dies sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann dem Fachblatt "Handballwoche".

"Wir werden Ende Juni auf unserer Mitgliederversammlung über ein modifiziertes Lizenzierungsverfahren abstimmen, das die Verschlechterung der Vermögenslage mit Punktabzug bestraft und das vorsieht, dass innerhalb von sechs Jahren alle Überschuldungen abgebaut sein müssen."

Zudem werde von den Klubs eine "sehr viel höhere Qualität der Berichterstattung eingefordert". "Diese Maßnahmen werden das Risiko von Insolvenzen deutlich vermindern", so Bohmann weiter.

Ausbau der Medienpräsenz

Dadurch kämen die Vereine zu einer "größeren wirtschaftlichen Stabilität". Bohmann: "Wir müssen darauf hinwirken, dass zukünftig mit insgesamt weniger Risiko gewirtschaftet wird."

Neben der wirtschaftlichen Absicherung der Liga steht insbesondere der weitere Ausbau der Medienpräsenz im Fokus der Verantwortlichen. "Unsere Erwartungen wurden übertroffen.

Die Reichweite pro Spiel hat sich in der vergangenen Saison erheblich gesteigert und der Zuschauerschnitt in den Hallen konnte gehalten werden", sagte Bohmann. Nun sollen über neue Medienkanäle künftig junge Zielgruppen erreicht werden.

Bielecki bleibt - Lijewski kommt 2011

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung