Handball

Wetzlar verstärkt sich mit Isländer Kristjansson

SID
Montag, 05.04.2010 | 16:47 Uhr
Wetzlar-Trainer Michael Roth freut sich auf einen 16-maligen isländischen Nationalspieler
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2

Die HSG Wetzlar hat sich die Dienste des Isländers Kari Kristjan Kristjansson gesichert. Der Kreisläufer kommt von ZMC Amicitia Zürich und unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat den Kreisläufer Kari Kristjan Kristjansson verpflichtet. Der Isländer wechselt vom Schweizer Team ZMC Amicitia Zürich an die Lahn, dort unterschrieb der 25-Jährige einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Damit hat Wetzlar seinen fünften und letzten Neuzugang für die kommende Saison bekannt gegeben, erklärte der Verein auf seiner offiziellen Homepage.

Steffen Fäth kommt von den Rhein-Neckar-Löwen

"Kari ist ein körperlich robuster, abwehrstarker aber auch torgefährlicher Kreisläufer. Damit erfüllt er alle unsere Anforderungen", versicherte HSG-Trainer Michael Roth, der Kristjansson im März bei einem zweitägigen Probetraining unter die Lupe genommen hat.

Neben Kristjansson werden ab der Saison nächsten Saison auch Junioren-Weltmeister Steffen Fäth (Rhein-Neckar-Löwen, 19 Jahre), Philipp Müller (HBW Balingen-Weilstetten, 25), Lars Friedrich (TSV Hannover-Burgdorf, 25) und Milos Hacko (TuSPO Obernburg, 35) erstmals das Trikot der HSG Wetzlar tragen.

HSG Wetzlar feiert wichtigen Heimsieg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung