HSG Wetzlar feiert wichtigen Heimsieg

SID
Samstag, 03.04.2010 | 22:11 Uhr
Sebastian Weber (r.) spielt seit 2005 für die HSG Wetzlar
© Imago
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die HSG Wetzlar hat sich dank eines 33:28 (15:11)-Heimsiegs gegen die HSG Düsseldorf wohl endgültig aller Abstiegssorgen entledigt. Die Gäste bleiben dagegen im Tabellenkeller.

Die HSG Wetzlar hat in der Bundesliga einen Sieg zum Jubiläum gefeiert und sich weiter von der Abstiegszone abgesetzt.

Wetzlar besiegte in seinem 400. Bundesligaspiel Aufsteiger HSG Düsseldorf 33:28 (15:11) und hat nun sieben Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16.

Düsseldorf bleibt nach der 21. Niederlage im 26. Saisonspiel Vorletzter und hat weiterhin drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz, den derzeit der TSV Dormagen einnimmt.

Beste Werfer bei Wetzlar vor 3324 Zuachauern waren Sven-Sören Christophersen und Michael Allendorf mit jeweils zehn Treffern.

EHF-Pokal: Göppingen verpasst Einzug ins Halbfinale

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung