Handball

HSG Wetzlar feiert wichtigen Heimsieg

SID
Samstag, 03.04.2010 | 22:11 Uhr
Sebastian Weber (r.) spielt seit 2005 für die HSG Wetzlar
© Imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MoLive
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die HSG Wetzlar hat sich dank eines 33:28 (15:11)-Heimsiegs gegen die HSG Düsseldorf wohl endgültig aller Abstiegssorgen entledigt. Die Gäste bleiben dagegen im Tabellenkeller.

Die HSG Wetzlar hat in der Bundesliga einen Sieg zum Jubiläum gefeiert und sich weiter von der Abstiegszone abgesetzt.

Wetzlar besiegte in seinem 400. Bundesligaspiel Aufsteiger HSG Düsseldorf 33:28 (15:11) und hat nun sieben Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16.

Düsseldorf bleibt nach der 21. Niederlage im 26. Saisonspiel Vorletzter und hat weiterhin drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz, den derzeit der TSV Dormagen einnimmt.

Beste Werfer bei Wetzlar vor 3324 Zuachauern waren Sven-Sören Christophersen und Michael Allendorf mit jeweils zehn Treffern.

EHF-Pokal: Göppingen verpasst Einzug ins Halbfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung