Handball

Gummersbach bindet Hasanefendic bis 2012

SID
Sead Hasanefendic trainiert neben dem VfL Gummersbach auch die Nationalmannschaft Serbiens
© Getty

Der VfL Gummersbach kann auch in den kommenden Jahren mit Trainer Sead Hasanefendic und Co-Trainer Emir Kurtagic planen. Beide verlängerten ihre Verträge bis zum 30. Juni 2012.

Bundesligist VfL Gummersbach hat den Vertrag mit Trainer Sead Hasanefendic und Co-Trainer Emir Kurtagic um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2012 verlängert. Das teilte der Tabellensiebte am Freitag mit.

"Sead ist ein absoluter Handballfachmann und gehört zu den besten Trainern der Welt. Er hat den VfL in den vergangenen zwei Spielzeiten zu großen Erfolgen geführt und mit einem kleinen Kader sehr viel erreicht. Sead und Emir bilden ein hervorragendes Trainergespann, ich bin froh, dass sie uns erhalten bleiben", sagte VfL-Geschäftsführer Axel Geerken.

Hasanefendic übernahm den VfL im Sommer 2008 vom jetzigen Kieler Trainer Alfred Gislason. Bereits von 2002 bis 2004 war der 61-Jährige in Gummersbach tätig. Sein bis dato größter Erfolg mit den Oberbergischen ist der Gewinn des EHF-Pokals im vergangenen Jahr.

Wichtiger Auswärtssieg für die Löwen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung