TV Großwallstadt fertigt Hannover ab

SID
Freitag, 19.02.2010 | 21:44 Uhr
Michael Spatz steuerte sechs Treffer zum Sieg des TV Großwallstadt bei
© Getty

Im Kampf um die Europapokalplätze hat der TV Großwallstadt einen überzeugenden 31:18-Sieg gegen Hannover-Burgdorf eingefahren und sich auf Tabellenplatz sieben geschoben.

Der TV Großwallstadt hat im Kampf um die Europapokalplätze einen Kantersieg eingefahren. Die Gastgeber siegten gegen die abstiegsbedrohte TSV Hannover-Burgdorf 31:18 (18:7) und schoben sich mit 25:15 Punkten am VfL Gummersbach (23:15) vorbei auf Platz sieben.

Hannover (11:29) bleibt auf Platz 14 nur zwei Punkte vor den Abstiegsrängen. Beste Werfer der Großwallstädter waren Michael Spatz und Andreas Kunz mit jeweils sechs Treffern.

Göppingen erreicht Viertelfinale im EHF-Pokal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung