Handball

Champions-League-Niederlage für Leipzig

SID
Die deutsche Nationalspielerin Anja Althaus steht bei Viborg unter Vertrag
© Getty

Die Damen des HC Leipzig haben am zweiten Spieltag der aktuellen Champions League gegen den dänischen Favoriten und Titelverteidiger Viborg HK 23:33 verloren.

Die Handballerinnen des deutschen Meisters HC Leipzig haben am zweiten Spieltag der Champions League die erwartete Niederlage kassiert. Die Leipzigerinnen unterlagen beim dänischen Titelverteidiger Viborg HK 23:33 (12:17).

Zum Auftakt hatte Leipzig den kroatischen Titelträger Podravka Koprivnica bezwungen (35:32).

Vor 2300 Zuschauern in Dänemark war Renate Urne mit fünf Toren beste Werferin der Gäste. Bei Viborg spielen die deutschen Nationalspielerinnen Anja Althaus und Nora Reiche.

Die deutsche Rekord-Nationalspielerin Grit Jurack pausiert bei den Dänen derzeit wegen einer Schwangerschaft.

Die beiden besten Teams der vier Vorrundengruppen qualifizieren sich für die Hauptrunde in der Champions League.

Handball Düsseldorfs Kurtschew erfolgreich operiert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung