Dienstag, 15.04.2008

Vorbereitung startet am 9. Juni

Der Countdown zu Olympia

Leipzig - Das Weltmeister-Team von Bundestrainer Heiner Brand startet am 9. Juni in die Olympia-Vorbereitung. In Köln absolviert die Mannschaft bis zum 20. Juni einen Konditionslehrgang, bevor es am 24. Juni ins Sportzentrum Kaiserau geht.

© Getty

Am 5. und 6. Juli stehen dann in Hamm und Hannover zwei Länderspiele gegen Afrikameister Ägypten an. "Eine Olympia-Teilnahme ist für jeden Sportler das höchste Ziel, dafür nimmt jeder gern eine so intensive Vorbereitung in Kauf", sagte Brand, der am 9. Juli mit seinem Team eine Reise nach Südtirol antritt.

Dort wird wegen der vergleichbaren klimatischen Bedingungen bis zum 18. Juli in Meran trainiert.

Einwöchiges Trainingslager in Zhuhai

Anschließend sind am 19. und 20. Juli in Mannheim und Stuttgart zwei Spiele gegen Rekord-Europameister Schweden geplant. Bei diesen Veranstaltungen werden auch die für Olympia qualifizierten Frauen-Mannschaften beider Nationen gegeneinander spielen.

Vom 23. Juli an trainieren die Handballer im Gerry Weber Sportpark im westfälischen Halle. Von dort aus kehrt die Mannschaft am 26. Juli in die Kölnarena zurück, wo sie im Februar 2007 das WM-Endspiel gewann. Wie am 27. Juli in Halle/Westfalen wird dort Rekord-Olympiasieger Russland der Gegner sein.

Am 1. August startet die Mannschaft nach Hongkong, von wo es in die chinesische Küstenstadt Zhuhai geht. Dort stehen ein einwöchiges Trainingslager und ein Länderspiel auf dem Programm. Am 8. August, dem Tag der Eröffnung der Olympischen Spiele, geht es nach Peking.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.