PGA Championship - Die wichtigsten Infos zum Golfturnier: Datum, TV, Livestream

Von SPOX
Mittwoch, 08.08.2018 | 17:53 Uhr
Das viertle und letzte Major-Golfturnier des Jahres, die PGA Championship, startet am Donnerstag, den 9. August.
© getty

Das vierte und letzte Major-Golfturnier des Jahres, die PGA Championship, startet am Donnerstag, den 9. August. SPOX hat alle wichtigen Informationen zu der Bedeutung des Turniers und wo das Golfspektakel im TV und Livestream verfolgt werden kann.

Im vergangenen Jahr gewann der US-Amerikaner Justin Thomas das Turnier. Mit 276 Schlägen setzte sich der damals 24-Jährige vor Francesco Molinari, Patrick Reed und Louis Oosthuizen mit je 278 Schlägen durch. Das Turnier in diesem Jahr ist ein Jubiläum. Es ist die 100. Ausgabe der PGA Championship.

Wann und wo findet die PGA Championship 2018 statt?

Die PGA Championship findet zwischen dem 9. und 12. August 2018 statt. Das Turnier wird jedes Jahr auf wechselnden Plätzen in den USA ausgetragen. In diesem Jahr ist der Bellerive Country Club in St. Louis, Missouri an der Reihe.

PGA Championship live im TV und Livestream sehen

Die Rechte für die TV-Übertragung der PGA Championship liegen exklusiv bei Sky. Der Pay-TV-Sender sendet täglich live aus St. Louis. Sky-Kunden können zudem mittels des Streamingdienstes SkyGo auch online den Turnierverlauf verfolgen.

Doch auch beim Streamingdienst DAZN können Golffans über das Turnier informiert bleiben. Täglich ab 12 Uhr ist der Dienst mit einem Magazin am Start.

Hier gibt es die Übertragungen in der Übersicht:

DatumRundeUhrzeitTV-ÜbertragungLivestream
09. August 2018Runde 1ab 19 UhrSky Sport 2 HDSkyGo
10. August 2018Runde 2ab 19 UhrSky Sport 2 HDSkyGo
11. August 2018Runde 3ab 21 UhrSky Sport 2 HDSkyGo
12. August 2018Runde 4ab 20 UhrSky Sport 2 HDSkyGo

Was ist die PGA Championship und wie hoch ist das Preisgeld?

Die PGA Championship zählt neben den US-Masters, den US Open und The Open Championship zu den vier Major-Turnieren, den wichtigsten im Turnier-Kalender. 1916 fand das erste Turnier statt, das der Brite Jim Barnes für sich entschied. Bis 1958 wurde die PGA Championship als Lochspiel ausgetragen, doch seitdem ist das Zählspiel der offizielle Modus.

Insgesamt werden bei dem Turnier 10,5 Millionen US-Dollar ausgeschüttet. Dabei erhält der Sieger der PGA Championship 1,89 Millionen US-Dollar.

Die PGA-Championship-Sieger der letzten Jahre

JahrSieger
2017Justin Thomas (USA)
2016Jimmy Walker (USA)
2015Jason Day (AUS)
2014Rory Mcillroy (GBR)
2013Jason Dufner (USA)
2012Rory McIllroy (GBR)
2011Keegan Bradley (USA)
2010Martin Kaymer (GER)
2009Yang Yong-eun (KOR)
2008Padraig Harrington (IRL)
2007Tiger Woods (USA)

Wer darf an der PGA Championship teilnehmen?

Die PGA Championship ist das einzige Turnier, bei dem die führenden Amateure nicht teilnehmen dürfen. Lediglich durch einen Sieg bei einem der drei vorherigen Major-Turniere können sich Amateure für das Turnier qualifizieren.

20 Startplätze sind für die Bestplatzierten der PGA Professional Championship reserviert. Das restliche Teilnehmerfeld setzt sich aus den Siegern vorausgegangener Major-Turniere, dem Goldmedaillen-Gewinner der letzten olympischen Sommerspiele oder aus Spielern mit speziellen Einladungen zusammen.

Martin Kaymer: Im Formtief vor der Jubiläumsausgabe

Vor acht Jahren feierte Martin Kaymer bei der PGA Championship seinen ersten Sieg eines großen Major-Turniers. In diesem Jahr ist die Nummer 130 der Welt allerdings in einem Formtief. Zuletzt pausierte der 33-Jährige. "Die zweiwöchige Turnierpause hat gut getan, besonders das Training in der letzten Woche. Jetzt habe ich mehr Sicherheit als noch bei der Open Championship", sagte Kaymer der dpa.

"Als Turnier meines ersten Major-Sieges ist es immer besonders, gerade in diesem Jahr mit der 100. Ausgabe", sagte Kaymer. Zu den Favoriten zählt der Deutsche allerdings nicht. Der Titelverteidiger Justin Thomas hat erneut gute Karten, erst am vergangenen Wochenende gewann er die World Golf Championship. Auch Superstar Tiger Woods könnte wieder um die vorderen Plätze mitspielen.

Wer sind die Rekordsieger der PGA Championship?

PlatzNameLandTitelJahre
1Jack NicklausUSA51963, 1971, 1973, 1975, 1980
Walter HagenUSA51921, 1924, 1925, 1926, 1927
2Tiger WoodsUSA41999, 2000, 2006, 2007
3Gene SarazenUSA31922, 1923, 1933
Sam SneadUSA31942, 1949, 1951
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung