Donnerstag, 16.10.2014

US-Damen-Tour in Incheon

Glänzender Start von Gal

Deutschlands beste Profispielerin Sandra Gal ist glänzend in das US-Damen-Turnier im südkoreanischen Incheon gestartet. Die Düsseldorferin spielte auf dem Par-72-Platz eine 70 und belegte gemeinsam mit sechs weiteren Spielerinnen den siebten Platz.

Sandra Gal hat einen guten Auftakt in Incheon erwischt
© getty
Sandra Gal hat einen guten Auftakt in Incheon erwischt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Sechs Schläge mehr benötigte Caroline Masson aus Gladbeck, die damit Rang 59 belegte.

Spitzenreiterin zum Auftakt des mit 2,0 Millionen Dollar dotierten Turniers war die Südkoreanerin Kang Haeji mit 67 Schlägen und zwei Schlägen Vorsprung vor einem Verfolger-Quintett um Titelverteidigerin Yang Ami (Südkorea).

Das könnte Sie auch interessieren
Caroline Masson (l.) und Sandra Gal sind beim US-Turnier mit von der Partie

Gal scheitert am Cut, Masson leicht verbessert

Sandra Gal muss in Ko Olina um den Cut bangen

Sandra Gal muss um Cut bangen

Caroline Masson liegt in Carlsbad auf Rang 14

Masson bei Halbzeit 14. - Gal scheitert am Cut


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.